Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

VIVA feiert Tag des Kaffees mit traditionellem Gratiskaffee-Angebot

26. September 2011 (10:30)

  • Am 1. Oktober lädt VIVA wieder alle Kunden auf eine Tasse ihres Lieblingskaffees ein
  • Auch Gratiskaffee kommt CSR-Projekt „VIVA mi escuela“ zugute
  • VIVA Kaffee wird nach bester Wiener Kaffeehaustradition zubereitet
  • Ab 2. Oktober gibt es bei VIVA Kaffee und Croissants im Kombi-Angebot

VIVA spendiert am Tag des Kaffees allen Kunden Gratiskaffee – heuer bereits zum vierten Mal. Insgesamt 130 Mio Tassen VIVA Kaffee wurden seit dem Start der Gratiskaffee-Aktion im Jahr 2007 verkauft. Dass VIVA Kaffee so gern getrunken wird, kommt auch dem OMV Schulprojekt „VIVA mi escuela“ zugute, denn seit 2009 fließt 1 Cent pro Tasse VIVA Kaffee in das Projekt, das Kindern in Nicaragua neue Perspektiven eröffnet. Jede Tasse Gratiskaffee erhöht die Spendensumme zusätzlich. Ab 2. Oktober belohnt VIVA alle Kaffeeliebhaber ein Monat lang mit einem besonderen Angebot: eine Tasse Kaffee und zwei Mini-Croissants zum Sonderpreis.

Tag des Kaffees bei VÌVA
Der 1. Oktober steht traditionell im Zeichen der aromatischen braunen Bohne mit dem Muntermacher-Effekt. Deshalb lädt VIVA heuer zum vierten Mal zur Kaffeeverkostung: Jeder VIVA Kunde, der eine der rund 170 OMV Tankstellen mit VIVA Genusswelt in Österreich besucht, erhält eine Tasse VIVA Kaffee nach Wahl gratis. „In Österreich werden täglich über 13.000 Tassen VIVA Kaffee zubereitet. Damit beweisen unsere Kunden, wie sehr sie unseren Kaffee schätzen. Das VIVA Gratiskaffee-Angebot ist ein Ausdruck unserer Wertschätzung für sie“, erklärt Harald Joichl, Leiter des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich und Deutschland.

CSR mit Herz und Verstand
Seit 2009 unterstützt die OMV das Schulprojekt „VIVA mi escuela“ („Es lebe meine Schule“) in Nicaragua. 1 Cent pro Tasse VIVA Kaffee fließt in die Verbesserung der Grundschulausbildung. Allein im letzten Jahr lag die Spendensumme bei EUR 80.000. Durch Schulstart-Pakete, Schul-Bibliotheken und optimierte Lehrerausbildungen konnte bereits viel erreicht werden. Aber die Helfer vor Ort brauchen dringend weiter Unterstützung, wie Joichl erklärt: „Wir wollen den Kindern eine neue Perspektive schenken. Wenn unsere Hilfe langfristig wirkt, helfen wir richtig.“

Neun köstliche Kaffee-Spezialitäten gratis
Jede Tasse Gratiskaffee erhöht die Spendensumme zusätzlich. Damit eignet sich der heurige Tag des Kaffees besonders gut zur Verkostung einer der neun VIVA Kaffee-Spezialitäten, vom Espresso bis zum Latte Macchiato. VIVA Kaffee wird nach alter Wiener Kaffeehaustradition zubereitet und auf einem silberfarbenen Tablett serviert. Alle VIVA Kaffee-Variationen eignen sich im praktischen To-go-Becher aber auch hervorragend für den Genuss unterwegs. VIVA Kaffee steht in jedem Fall für verlässliche Qualität rund um die Uhr – egal, in welcher der rund 170 VIVA Genusswelten in Österreich er zubereitet wird.

Kombi-Angebot ab 2. Oktober
Im Anschluss an den Tag des Kaffees stellt VIVA dann ein ganz besonderes Angebot vor. Ab 2. Oktober wird Kaffee in Kombination mit einem Schoko- und einem Nuss-Croissant einen Monat lang besonders günstig erhältlich sein. „Damit sich alle VIVA Kunden von der hohen Qualität unseres Kaffees und unserer Backwaren überzeugen können“, erklärt Joichl.

OMV Aktiengesellschaft
Mit einem Konzernumsatz von EUR 23,32 Mrd und einem Mitarbeiterstand von 31.398 im Jahr 2010 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich Exploration und Produktion ist OMV in den zwei Kernländern Rumänien und Österreich aktiv und hält ein ausgewogenes internationales Portfolio. Die sicheren Erdöl- und Erdgasreserven von OMV betrugen per Jahresende 2010 rund 1,15 Mrd boe, die Tagesproduktion belief sich auf rund 290.000 boe in 1-6/2011. Im Bereich Raffinerien und Marketing verfügt OMV über eine jährliche Raffineriekapazität von 22,3 Mio t und mit Ende Juni 2011 über rund 4.700 Tankstellen in 13 Ländern inklusive Türkei. Im Bereich Gas und Power hat OMV in 2010 in etwa 18 Mrd m³ Gas verkauft. OMV betreibt in Österreich ein 2.000 km langes Gaspipelinenetz mit einer vermarkteten Kapazität von rund 89 Mrd m³ im Jahr 2010. Der Central European Gas Hub zählt mit ca. 34 Mrd m³ jährlichem Handelsvolumen zu den wichtigsten Gashubs Kontinentaleuropas. Mit einem Anteil von 97% an Petrol Ofisi, Türkeis führendem Unternehmen im Tankstellen- und Kundengeschäft, hat OMV ihre Position weiter gestärkt.

Nachhaltigkeit
Die OMV hat den UN Global Compact unterzeichnet und fördert aktiv die Werte, zu denen sie sich in ihrem Code of Conduct verpflichtet hat. Sie übernimmt Verantwortung für Mensch und Umwelt, vor allem in sozial und wirtschaftlich sensiblen Regionen. Die OMV setzt laufend Schritte, um die wirtschaftliche, ökologische und soziale Dimension in ihrem geschäftlichen Handeln verantwortungsvoll zu berücksichtigen. Das Unternehmen berichtet regelmäßig über seine entsprechenden Aktivitäten in einem Nachhaltigkeitsbericht, der gemeinsam mit dem Geschäftsbericht erscheint, und orientiert sich dabei an den international anerkannten Berichtsstandards der Global Reporting Initiative (GRI).