Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

OMV verstärkt Engagement in UK

  • OMV erhält Lizenzen für 16 Explorationsblöcke beziehungsweise Teilblöcke in einem wichtigen Wachstumsmarkt
  • Damit werden bestehende Partnerschaften gefestigt und neue Kooperationen aufgebaut

OMV (U.K.) Limited, eine 100%ige Tochtergesellschaft der OMV Exploration & Production GmbH, hat nach Abschluss der 27. UK-Offshore-Genehmigungsrunde 16 Explorationsblöcke beziehungsweise Teilblöcke in fünf separaten, aussichtsreichen Lizenzen erhalten. Alle Lizenzen befinden sich westlich der Shetlandinseln, dem Kernbereich der OMV in UK. Für zwei der Lizenzen ist die OMV als Betriebsführer verantwortlich, jeweils für eine Dana Petroleum, Nexen und Statoil.

Folgende Blöcke wurden der OMV und ihren Partnern zugesprochen:

Westlich der Shetlandinseln
Blöcke 205/15, 205/20, 206/11c – Nexen (Betriebsführer), OMV
Blöcke 213/5, 214/1, 215/30, 216/26, 216/27 - OMV (Betriebsführer), E.On, JX Nippon
Blöcke 213/26a – Statoil (Betriebsführer), DONG, OMV
Blöcke 214/4c – OMV (Betriebsführer), E.On, JX Nippon
Blöcke 217/22, 217/23, 217/24, 217/25, 217/29, 217/30 – Dana (Betriebsführer), OMV

Jaap Huijskes, OMV Vorstandsmitglied verantwortlich für Exploration und Produktion: „Wir freuen uns sehr über dieses Ergebnis. Alle Blöcke, für die wir einen Antrag gestellt haben, wurden uns zugesprochen. Der Fokus für den Ausbau unserer Position in UK liegt auf dem Gebiet westlich der Shetlandinseln. Unser Ziel ist es, an unsere Explorationserfolge der letzten 10 Jahre mit unseren wichtigen neuen Funden in Cambo, Rosebank und Tornado Fields anzuknüpfen. Zudem freut es uns, unsere bereits bestehenden Partnerschaften in diesem Gebiet mit Statoil, Dana und DONG weiterentwickeln zu können und neue Partnerschaften mit Nexen, E.On und JX Nippon zu schließen. Die Exploration dieser neuen Blöcke ermöglicht uns die Stärkung unserer bereits soliden Vermögenswerte westlich der Shetlandinseln.“

Hintergrundinformationen:
OMV UK

Die OMV feierte vor kurzem ihr 25-jähriges Bestehen in UK. Im vergangenen Jahr führten eine Portfoliorationalisierung und Neufokussierung auf das Gebiet westlich der Shetlandinseln zu einer Veräußerung von Lizenzen außerhalb des Kerngeschäfts in der Nordsee (Mariner East und Boa). Zudem erfolgte der vereinbarte Verkauf der Beteiligungen an den Beryl Area-Produktionsfeldern sowie der Erwerb von Anteilen der Tobermory- und Bunnehaven-Funde westlich der Shetlandinseln. Darüber hinaus hat sich die OMV an 40% der P.1854 Lizenz im näheren Umkreis dieser Felder beteiligt und zeichnete sich als Betriebsführer verantwortlich.

Vor der Verkündung der Ergebnisse der 27. Runde, hielt die OMV (U.K.) Limited 28 Lizenzen für 50 Blöcke auf dem britischen Festlandsockel (UKCS; UK Continental Shelf),  bei sieben davon ist die OMV Betriebsführer. Im Jahr 2011 produzierte das Unternehmen durchschnittlich 6.600 boe/d in UK. Die Kapitalanlagen steigen mit der Neuentwicklung des Schiehallion Ölfelds und dem Beginn der FEED-Phase des neuen Rosebank Feld Projekts.

OMV Aktiengesellschaft
Mit einem Konzernumsatz von EUR 34,05 Mrd und einem Mitarbeiterstand von 29.800 im Jahr 2011 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich Exploration und Produktion ist OMV in den zwei Kernländern Rumänien und Österreich aktiv und hält ein ausgewogenes internationales Portfolio. Die sicheren Erdöl- und Erdgasreserven von OMV betrugen per Jahresende 2011 rund 1,13 Mrd boe, die Tagesproduktion belief sich auf rund 288.000 boe in 2011. Im Bereich Gas und Power hat OMV in 2011 in etwa 272 TWh Gas verkauft. OMV betreibt in Österreich ein 2.000 km langes Gaspipelinenetz mit einer vermarkteten Kapazität von rund 101 Mrd m³ im Jahr 2011. Der Central European Gas Hub zählt mit ca. 40 Mrd m³ jährlichem Handelsvolumen zu den wichtigsten Gashubs Kontinentaleuropas. Im Bereich Raffinerien und Marketing verfügt OMV über eine jährliche Raffineriekapazität von 22 Mio t und mit Ende 2011 über rund 4.500 Tankstellen in 13 Ländern inklusive Türkei. Mit einem Anteil von 97% an Petrol Ofisi, Türkeis führendem Unternehmen im Tankstellen- und Kundengeschäft, hat OMV ihre Position weiter gestärkt.