Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

OMV und Partner schließen 3D-Seismik-Studie im bulgarischen Teil des Schwarzen Meeres ab

  • Größte 3D-Seismik-Studie im Schwarzen Meer und in der Geschichte von OMV im Ausmaß von 7.740 km² abgeschlossen
  • Wichtiger Schritt, um Kohlenwasserstoff-Vorkommen im Block 1-21 Han-Asparuh zu erkunden

Die Joint-Venture-Partner am Block 1-21 Han-Asparuh vor der Küste Bulgariens, OMV 30% (derzeit Betriebsführer), Total 40% (Betriebsführer für die Bohr-Phase) und Repsol 30%, haben die größte 3D-Seismik-Kampagne im Schwarzen Meer am 16. Jänner abgeschlossen. Das Seismik-Programm dauerte 210 Tage und die 3D-Studie wurde mit einer zusätzlichen 2D-Seismik-Studie von 3.000 km ergänzt, welche im Oktober 2013 abgeschlossen wurde.

Jaap Huijskes, OMV Vorstandsmitglied verantwortlich für Exploration und Produktion: „Wir sind stolz über den Abschluss dieses wichtigen Schrittes in der Erkundungsphase für den Block Han-Asparuh. Die Interpretation der Daten wird es uns und unseren Partnern ermöglichen, die Position für die zwei in 2015 und 2016 geplanten Erkundungsbohrungen festzulegen, um die potenziellen Kohlenwasserstoff-Vorkommen in diesem Teil des Schwarzen Meeres zu bewerten.“

Der Block 1-21 Han-Asparuh befindet sich vor der Küste Bulgariens, im westlichen Teil des Schwarzen Meeres und erstreckt sich über eine Fläche von 14.220 km², mit Wassertiefen von bis zu 2.200 m.

Hintergrundinformationen:

OMV Aktiengesellschaft
Mit einem Konzernumsatz von EUR 43 Mrd und 28.658 Mitarbeitern zum Jahresende 2012 und einer Marktkapitalisierung von rund EUR 11 Mrd Ende Dezember 2013, ist die OMV Aktiengesellschaft das größte börsennotierte Industrieunternehmen in Österreich. In Exploration und Produktion ist OMV in zwei Kernländern tätig, Rumänien und Österreich, und verfügt über ein ausgewogenes internationales Portfolio. OMV hatte zum Jahresende 2012 rund 1,12 Mrd boe sichere Reserven und förderte 2012 täglich rund 303 kboe. Die Erdgas-Verkaufsmengen in Gas und Power betrugen rund 437 TWh in 2012. OMV betreibt in Österreich ein 2.000 km langes Gasleitungsnetz mit einer verkauften Transportkapazität von rund 103 Mrd m³ in 2012. OMVs Gashandelsplattform, der Central European Gas Hub (CEGH), hat sich mit einem Handelsvolumen von rund 528 TWh in 2012 als wichtiger Gashub auf den Gaskorridoren von Ost nach West etabliert. OMV betreibt ein 860 MW Gaskraftwerk in Rumänien (Brazi) und ein 870 MW Gaskraftwerk in der Türkei (Samsun). In Raffinerien und Marketing verfügt OMV über eine Jahres-Raffineriekapazität von 22 Mio t und zum Jahresende 2013 über ein Netz von rund 4.200 Tankstellen in 11 Ländern. OMV hält eine 51% Beteiligung am rumänischen Energieunternehmen OMV Petrom S.A., einen 36% Anteil an Borealis AG, einem der weltweit führenden Polyolefin-Produzenten sowie einen Anteil von 97% an Petrol Ofisi, dem türkischen Marktführer im Tankstellen- und Kundengeschäft.