Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

OMV stärkt Position in Großbritannien

  • OMV erwirbt Hess Portfolio im Gebiet westlich der Shetlandinseln, Großbritannien
  • OMV erhöht Anteil am Feld Cambo von 15,0% auf 47,5%
  • OMV übernimmt Betriebsführerschaft von Hess

OMV baut die Position in ihrem Kerngebiet in Großbritannien aus. Mit Hess wurde eine Vereinbarung über den Erwerb von vier Lizenzen im Gebiet westlich der Shetlandinseln (WoS), Großbritannien, abgeschlossen. Diese umfasst sowohl das Feld Cambo als auch das Blackrock Explorationsgebiet.

OMV Generaldirektor Gerhard Roiss: "Mit dieser Transaktion bauen wir das OMV E&P-Portfolio in unserem Kerngebiet in Großbritannien, westlich der Shetlandinseln, weiter aus. In der Region setzen wir gezielt unsere Strategie um, Wert aus unseren Investments zu generieren, indem wir höhere Anteile an Projekten übernehmen und verstärkt als Betriebsführer auftreten."

OMV UK hat eine einzigartige Position im Cambo-Gebiet, denn zusammen mit den benachbarten, Funden Tornado (von OMV betrieben) und Suilven, bietet es wertvolles Synergiepotenzial. Mit den zusätzlichen Untersuchungsgebieten, die in die bestehenden Entwicklungen integriert werden können, kann Cambo als wertvolle Drehscheibe entwickelt werden. Mit dieser Transaktion erwirbt OMV 60 Mio boe förderbare Kohlenwasserstoffe, vor allem im Feld Cambo, das sich in der Explorationsphase befindet, samt weiterem Explorations- und Erkundungs-Potenzial um USD 50 Mio. Abhängig von den künftigen Entwicklungen ist eine bedingte Zahlung von bis zu USD 35 Mio möglich.

Jaap Huijskes, OMV Vorstandsmitglied verantwortlich für Exploration und Produktion: "Diese Akquisition festigt die Stellung von OMV als wichtiger Akteur im Bereich WoS weiter. Wir freuen uns daher auf die Zusammenarbeit mit unseren Partnern und den britischen Behörden, um gemeinsam das erhebliche Potenzial des Gebiets freizusetzen."

Das Blackrock Explorationsgebiet liegt zwischen den Funden Rosebank und Cambo. Bohrungen sind für 2015 geplant.

OMV UK gilt als wichtiger Partner im Bereich WoS, einer stark wachsenden Region Offshore Großbritannien. OMV besitzt 22 Lizenzen im Gebiet WoS, dazu gehören Rosebank, Schiehallion, Tornado und Suilven. Zusätzlich besitzt OMV vier weitere Lizenzen im nahegelegenen Gebiet der Färöer Inseln.

Die Transaktion bedarf der Zustimmung der britischen Behörden und der Joint Venture-Partner.

Erworbene Anteile:

  • Lizenzen P.1028 und P.1189 (inkl. dem Feld Cambo): Anteilserhöhung von 15,0% auf 47,5%
  • Lizenz P.1830 (inkl. Blackrock Explorationsgebiet): Anteilserhöhung von 25,0% auf 75,0%
  • Lizenz P.1831: Erwerb von 75,0%

Hintergrundinformationen:

OMV Aktiengesellschaft
Mit einem Konzernumsatz von EUR 42,42 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 27.000 im Jahr 2013 ist die OMV Aktiengesellschaft das größte börsennotierte Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich Exploration und Produktion verfügt die OMV über eine starke Basis in Rumänien und Österreich und hält ein stetig wachsendes internationales Portfolio mit einer Tagesproduktion von rund 288 kboe in 2013. Im Bereich Gas und Power hat OMV in 2013 in etwa 425 TWh Gas verkauft. OMV betreibt in Österreich ein Gaspipelinenetz und in Österreich und Deutschland Gasspeicheranlagen mit einer Kapazität von rund 2,6 Mrd m³. Im Bereich Raffinerien und Marketing verfügt OMV über eine jährliche Raffineriekapazität von 17,4 Mio t und mit Ende 2013 über rund 4.200 Tankstellen in 11 Ländern inklusive Türkei.