Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

OMV plant Verkauf von bis zu 49% ihrer Anteile an Gas Connect Austria

19. Oktober 2015 - 08:00 Uhr (CEST)

  • Beabsichtigter Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an Gas Connect Austria wird Cashflow und Bilanz der OMV stärken
  • Wichtiger Schritt zur Optimierung des Downstream Gas-Portfolios

Die OMV, das integrierte, internationale Öl- und Gasunternehmen, gibt die Absicht bekannt, bis zu 49% der Anteile an der hundertprozentigen Tochtergesellschaft Gas Connect Austria (GCA) zu verkaufen. Das Unternehmen betreibt und errichtet Erdgas-Hochdruckleitungen in Österreich.

"Als ein erstes Ergebnis der laufenden Überprüfung unseres Downstream Gas Asset-Portfolios haben wir uns entschieden, eine Minderheitsbeteiligung an unserem regulierten Gastransport-Geschäft in Österreich zu verkaufen. In Zeiten eines schwierigen Ölpreisumfelds ergreifen wir geeignete Maßnahmen, um unser Portfolio zu optimieren und auch den Cashflow sowie die Bilanz des Konzerns zu stärken", so Manfred Leitner, OMV Vorstandsmitglied verantwortlich für Downstream. "Potenzielle Investoren haben bereits starkes Interesse bekundet, da das regulierte Geschäft einen stabilen Beitrag zum Ergebnis liefert."

Derzeit läuft ein Verfahren zur Auswahl eines Beraters für die Transaktion. Die Transaktion soll im Laufe des Jahres 2016 unterzeichnet werden.

Als hundertprozentige OMV Tochtergesellschaft betreibt Gas Connect Austria ein rund 900 km langes Erdgas-Hochdruckleitungsnetz in Österreich. Das Unternehmen ist für die Vermarktung und Bereitstellung von Transportkapazitäten an den Grenzübergangspunkten und für die im Inland benötigten Transportkapazitäten für Erdgas zuständig. Die Absatzmenge Entry und Exit belief sich 2014 auf 149 Milliarden Kubikmeter. Als zentrale Drehscheibe im europäischen Erdgas-Netzwerk leistet GCA einen wesentlichen Beitrag für die Erdgas-Versorgung in Österreich und Ländern wie Deutschland, Frankreich, Slowenien, Kroatien und Ungarn.

Hintergrundinformation:

OMV Aktiengesellschaft
Mit einem Konzernumsatz von EUR 36 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 25.500 im Jahr 2014 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich Upstream verfügt die OMV über eine starke Basis in Rumänien und Österreich und ein ausgeglichenes internationales Portfolio. 2014 lag die Tagesproduktion bei rund 309.000 boe/d. Im Bereich Downstream verfügt die OMV über eine jährliche Raffineriekapazität von 17,8 Mio Tonnen und mit Ende 2014 über rund 4.100 Tankstellen in 11 Ländern inklusive Türkei. Die OMV betreibt ein Gaspipelinenetz in Österreich und Gasspeicher in Österreich und Deutschland. 2014 hat die OMV in etwa 114 TWh Gas verkauft.