Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

OMV: Neuer Gasfund im Latif Block in Pakistan

12. Oktober 2015 - 12:00 (CEST)

  • Neue Gasreserven mit der Explorationsbohrung Latif South-1 entdeckt
  • Bohrungstest ergab eine förderbare Erdgas-Menge von 2.500 boe/d (15 Mio scf/d; brutto)

Die OMV, das integrierte, internationale Öl- und Gasunternehmen, gibt den Fund von Erdgas im Rahmen der Explorationsbohrung Latif South-1 im Aufsuchungsgebiet der Latif Explorationslizenz bekannt. Bohrlochmessungen und Testverfahren bestätigten das Kohlenwasserstoffvorkommen. Im Zuge der Tests konnten Zuflussraten von 2.500 boe/d (15 Mio scf/d; brutto) Gas im geologischen Bereich der Lower Goru Intra C Sande nachgewiesen werden. Dieser Fund eröffnet neue Explorationsmöglichkeiten in der Region. Weitere Evaluierungen sind notwendig, um die Größe des Gasvorkommens bestimmen zu können.

Die Explorationsbohrung Latif South-1 befindet sich im Aufsuchungsgebiet der Latif Explorationslizenz in der pakistanischen Provinz Sindh, rund 25 km südlich des Latif Erdgasfelds. Die Nähe des neuen Fundes zum Latif Feld erlaubt es, die vorhandene Infrastruktur für den Transport zur naheliegenden Aufbereitungsanlage zu nutzen. Die OMV (PAKISTAN) Exploration Gesellschaft m.b.H. hält 33,4% an der Explorationslizenz. Die Joint Venture Partner sind Pakistan Petroleum Limited (33,3%) und Eni Pakistan (M) Limited (33,3%).

Johann Pleininger, OMV Vorstandsmitglied für Upstream: "Wir freuen uns sehr über diesen Explorationserfolg. Die Evaluierung und Entwicklung des Fundes wird es uns potenziell erlauben, die Produktion in Pakistan zu erhöhen."

Hintergrundinformation:

OMV Aktiengesellschaft
Mit einem Konzernumsatz von EUR 36 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 25.500 im Jahr 2014 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich Upstream verfügt die OMV über eine starke Basis in Rumänien und Österreich und ein ausgeglichenes internationales Portfolio. 2014 lag die Tagesproduktion bei rund 309.000 boe/d. Im Bereich Downstream verfügt die OMV über eine jährliche Raffineriekapazität von 17,8 Mio Tonnen und mit Ende 2014 über rund 4.100 Tankstellen in 11 Ländern inklusive Türkei. Die OMV betreibt ein Gaspipelinenetz in Österreich und Gasspeicher in Österreich und Deutschland. 2014 hat die OMV in etwa 114 TWh Gas verkauft.

OMV (PAKISTAN) Exploration Gesellschaft m.b.H.
OMV Pakistan, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der OMV Exploration & Production GmbH, nahm seine Explorationstätigkeiten in der Provinz Sindh im Jahr 1991 auf und ist gemessen an der Fördermenge der größte internationale Erdgasproduzent in Pakistan. Die OMV produziert als Betriebsführer der Gasfelder Sawan, Miano, Latif, Tajjal und Mehar gemeinsam mit ihren Partnern rund 300 Mio scf/d und 1,5 kbbl/d Kondensat für den lokalen Markt. Als starker Investor im Öl- und Gassektor in der Region hält die OMV auch 10 % an Pak-Arab Refinery Limited (PARCO), einem Joint Venture von Pakistan und Abu Dhabi.