Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

OMV Gasspeicher: Für den Winter gut gerüstet

Pressemitteilung, 12. Oktober 2017 - 11:30 Uhr (MEZ)

  • Füllstand der OMV Speicher in Österreich liegt bei rund 90%
  • OMV ist Österreichs größter Gasspeicheranbieter
  • OMV Speichervolumen von 2,2 Mrd m3 deckt mehr als ein Viertel des österreichischen Gasjahresverbrauchs ab

Österreich ist für das bevorstehende Winterhalbjahr gut gerüstet. Dem Land stehen insgesamt mehr als 8 Mrd m3 Gasspeicherkapazität zur Verfügung. Die österreichischen Speichervolumen decken den gesamten Jahresverbrauch des Landes ab. Die OMV, das internationale, integrierte Öl- und Gasunternehmen mit Sitz in Wien, hält einen signifikanten Anteil an diesen sehr hohen Kapazitäten. Insgesamt werden 2,2 Mrd m3 Speicherkapazität in Österreich von der OMV gestellt. Damit ist die OMV der größte Speicheranbieter des Landes.

Jährlich werden in Österreich rund 8 Mrd m3 Erdgas für den produzierenden Bereich, Kraftwerke, Heizwerke, Fernheizkraftwerke, Haushalte, Verkehr und Dienstleistungen benötigt. Um mit Sicherheit diesen Bedarf ganzjährig abzudecken, stellt die OMV ihren Kundinnen und Kunden Speicherkapazitäten zur Verfügung. Dieses Angebot wurde in der diesjährigen Einspeichersaison außerordentlich gut genützt. Der derzeitige Füllstand der OMV Speicher in Österreich liegt bei rund 90%.

Während im Sommer relativ wenig Erdgas verbraucht wird, steigt der Bedarf im Winter stark an und ist bis zu sechsmal höher. Die meisten Länder können den Verbrauch jedoch nicht komplett durch Eigenförderung abdecken. Erdgas muss daher via Pipelines importiert werden. „Erdgas wird über das ganze Jahr in etwa gleichen Mengen gefördert und vom Erdgasfeld zu den Endabnehmern transportiert. Demzufolge gibt es in den Sommermonaten ein Überangebot an Erdgas, das gespeichert wird und den höheren Bedarf in den Wintermonaten ausgleicht“, erklärt Erich Holzer, Geschäftsführer OMV Gas Storage GmbH.

Hintergrundinformation:

OMV Aktiengesellschaft
Die OMV fördert und vermarktet Öl & Gas, innovative Energielösungen und hochwertige petrochemische Produkte – in verantwortlicher Weise. Mit einem Konzernumsatz von EUR 19 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 22.500 im Jahr 2016 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich Upstream verfügt die OMV über eine starke Basis in Rumänien und Österreich und ein ausgeglichenes internationales Portfolio. 2016 lag die Tagesproduktion bei rund 311.000 boe/d. Im Bereich Downstream verfügt die OMV über eine jährliche Raffineriekapazität von 17,8 Mio Tonnen und per Juni 2017 über mehr als 2.000 Tankstellen in zehn Ländern. Die OMV betreibt ein Gaspipelinenetz in Österreich und Gasspeicher in Österreich und Deutschland. 2016 hat die OMV in etwa 109 TWh Gas verkauft.

Rückfragehinweis

OMV Public Relations: Robert Lechner, Tel.: +43 1 40440 21357, E-mail: public.relations@omv.com

OMV Investor Relations: Florian Greger, Tel.: +43 1 40440 21600, E-mail: investor.relations@omv.com

Web: 
http://www.omv.com
http://blog.omv.com
http://omv-mediadatabase.com

Social: 
http://twitter.com/omv
http://youtube.com/omv
http://linkedin.com/company/omv
https://www.facebook.com/omv
http://instagram.com/omv