Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

Bericht Jänner – März 2013

inkl. Konzernzwischenabschluss zum 31. März 2013
14. Mai 2013 - (7:30)

  • Gute operative Performance in Q1/13 mit einem CCS EBIT vor Sondereffekten von EUR 851 Mio, 6% über Q1/12
  • Cashflow aus der Betriebstätigkeit für das Quartal von EUR 1.405 Mio
  • Verschuldungsgrad auf 15% weiter gesunken
  • Im Februar verkaufte OMV die Marketing-Tochtergesellschaft in Kroatien
  • Das Performance-Steigerungsprogramm „energize OMV“ brachte eine weitere Reduktion des Working Capitals von über EUR 500 Mio
  • Wirtschaftlichkeitserklärung für Bina Bawi in der Region Kurdistan im Irak wurde eingereicht

Gerhard Roiss, OMV Generaldirektor:
"Im ersten Quartal 2013 haben wir erneut eine starke operative Performance gezeigt und unsere Strategie weiter umgesetzt. Trotz der Veräußerungen in der britischen Nordsee und dem Produktionsstopp in Schiehallion (GB), um die Feldneuentwicklung voranzutreiben, konnten wir unsere Produktion gegenüber Q4/12 steigern. Wir haben die finale Investitionsentscheidung getroffen, das vielversprechende Aasta Hansteen Gasfeld inklusive neuer Pipelineinfrastruktur zu entwickeln. Dies wird die Rolle von Norwegen als Kernland in unserem Portfolio weiter festigen. Im Downstream-Bereich haben wir mit der Veräußerung unserer Marketing-Tochtergesellschaft in Kroatien einen weiteren wichtigen Schritt zur Implementierung unserer Strategie gesetzt. Als Teil unseres Performancesteigerungs-Programms „energize OMV“ konnten wir das Working Capital um mehr als EUR 500 Mio reduzieren. Diese ausgezeichneten Ergebnisse des ersten Quartals und unsere starke Cashflow-Generierung bestätigen unsere Fortschritte zur Erreichung der ehrgeizigen Profitabilitätsziele und unterstützen unser Investitionsprogramm."

Weitere Informationen finden Sie im Bericht Jänner - Dezember und Q4 2012:

Bericht Jänner – März 2013, (PDF, 322,6 KB)

Zurück zur Übersicht