Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

Ad hoc Meldung: OMV hat eine Einigung über die Veräußerung der OMV (U.K.) Limited erzielt

Ad hoc Meldung, 8. November 2016 - 18:47 (MEZ)
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Art 17 MAR
OMV hat eine Einigung über die Veräußerung von 100% der Anteile an ihrer Tochtergesellschaft OMV (U.K.) Limited an Siccar Point Energy Limited, Aberdeen, erzielt. Die Transaktion wurde in der heutigen Sitzung des Aufsichtsrats von OMV genehmigt, wobei die Unterzeichnung der betreffenden Transaktionsdokumente durch die Parteien noch ausständig ist. Mit der Unterzeichnung wird im Laufe des heutigen Tages gerechnet. 

Der Wert der Transaktion soll bis zu USD 1 Milliarde betragen. Der Betrag setzt sich aus einer fixen Zahlung in der Höhe von USD 750 Millionen und einer bedingten Zahlungsverpflichtung in der Höhe von bis zu USD 125 Millionen zusammen, die von der endgültigen Investitionsentscheidung in Bezug auf Rosebank abhängig ist. Zusätzlich haben sich die Parteien auf eine Kaufpreisanpassung für CAPEX Aufwendungen ab dem Wirksamkeitsbeginn der Transaktion mit 1. Jänner 2016 geeinigt. Das führt zu einer weiteren Zahlung in der Höhe von rund USD 125 Millionen.
 
OMV erwartet einen negativen Effekt auf das EBIT gemäß IFRS von rund EUR 350 Millionen zum gegenwärtigen Wechselkurs. Dies beinhaltet einen Verkaufsverlust von rund EUR 458 Millionen, wobei diesem Betrag voraussichtlich Fremdwährungsgewinne von rund EUR 100 Millionen, deren Realisierung zum Closing-Zeitpunkt erwartet wird, gegenüberstehen werden.
 
Der Abschluss der Transaktion wird in Q1 2017 erwartet und steht unter dem Vorbehalt weiterer Bedingungen, einschließlich aufsichtsbehördlicher Genehmigungen.
 
 
Hintergrundinformation:

OMV im Vereinigten Königreich
OMV (U.K.) Limited, ist eine 100 % Tochtergesellschaft der OMV Aktiengesellschaft in London und seit über 20 Jahren im Vereinigten Königreich aktiv. OMV UK hält ein bedeutendes Lizenzportfolio in der Britischen Nordsee und westlich der Shetlandinseln. Das Unternehmen ist dort seit 2004 Betriebsführer.
 
OMV Aktiengesellschaft
Mit einem Konzernumsatz von EUR 23 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 24.100 im Jahr 2015 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. In Upstream fokussiert OMV die Aktivitäten auf drei Kernregionen – CEE (Rumänien, Österreich), Nordsee sowie Mittlerer Osten und Afrika – und auf ausgewählte Entwicklungsregionen. 2015 lag die Tagesproduktion bei rund 303 kboe/d. Im Bereich Downstream verfügt die OMV über eine jährliche Raffineriekapazität von 17,8 Mio Tonnen und mit Ende 2015 über rund 3.800 Tankstellen in 11 Ländern inklusive Türkei. Die OMV betreibt ein Gaspipelinenetz in Österreich und Gasspeicher in Österreich und Deutschland. 2015 hat die OMV in etwa 110 TWh Gas verkauft.