Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldau www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

OMV unterstützt Hilfsflüge

  • OMV unterstützt Hilfsflüge der Österreichischen Bundesregierung mit Jet A1Treibstoff im Wert von bis zu EUR 500.000
  • Durch die Corona-Krise dringend benötigte medizinische Materialien werden nach Österreich geflogen
  • Hilfsflüge überbrücken ausgefallene Versorgungswege
     

Die globale Ausbreitung des Corona-Virus hat nicht nur unser gesellschaftliches Leben schlagartig verändert, sondern auch gewohnte Lieferketten und Versorgungswege unterbrochen. Die OMV hat in erster Linie die Aufgabe, das Land sicher und verantwortungsvoll mit Energie zu versorgen. Als eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs, trägt die OMV auch soziale Verantwortung für die Gesellschaft. Deshalb unterstützt die OMV die durch die Corona-Krise notwendigen Hilfsflüge der Österreichischen Bundesregierung für öffentliche Gesundheitseinrichtungen und Hilfsorganisationen mit Jet A1 Treibstoff im Wert von bis zu EUR 500.000. Diese Hilfsflüge werden von den Austrian Airlines durchgeführt und bringen dringend benötigte medizinische Materialien wie Schutzanzüge, Masken und Desinfektionsmittel auf direktem Weg nach Österreich.

„Gesundheit und Wohlergehen haben für uns sowohl im eigenen Unternehmen bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, als auch in unserer gesellschaftlichen Verantwortung oberste Priorität. Deshalb unterstützen wir die Hilfsflüge der Österreichischen Regierung, die in einer so schwierigen Versorgungslage dringend benötigte Materialien ins Land bringen – zum Schutz der gesamten Bevölkerung, insbesondere der Menschen in medizinischen Berufen“, sagt Rainer Seele, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der OMV.

Hintergrundinformation:

OMV Aktiengesellschaft
Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, innovative Energielösungen und hochwertige petrochemische Produkte – in verantwortlicher Weise. Mit einem Konzernumsatz von EUR 23 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 20.000 im Jahr 2019 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich Upstream verfügt die OMV über eine starke Basis in Mittel- und Osteuropa sowie ein ausgeglichenes internationales Portfolio mit dem Mittleren Osten & Afrika, der Nordsee, Russland und Asien-Pazifik als weitere Kernregionen. 2019 lag die durchschnittliche Tagesproduktion bei 487.000 boe/d. Im Bereich Downstream betreibt die OMV drei Raffinerien in Europa und hält eine Beteiligung von 15% an ADNOC Refining und Trading JV, mit einer jährlichen Kapazität von 24,9 Mio Tonnen. Darüber hinaus ist die OMV mit 36% an Borealis beteiligt, einem der weltweit führenden Hersteller von Polyolefinen. Das Unternehmen betreibt etwa 2.100 Tankstellen in zehn europäischen Ländern. Die OMV verfügt über Gasspeicher in Österreich sowie Deutschland; die Tochtergesellschaft Gas Connect Austria GmbH ist Betreiberin eines Gaspipelinenetzes in Österreich. 2019 hat die OMV rund 137 TWh Gas verkauft. Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil der OMV Unternehmensstrategie. Die OMV unterstützt den Übergang zu einer CO2-ärmeren Wirtschaft und hat messbare Ziele für die Reduzierung der CO2-Intensität und die Einführung neuer Energie- und petrochemischer Lösungen festgelegt.