Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

Der Kunststoff, aus dem der Alltag ist

Man begegnet ihnen in allen Bereichen des täglichen Lebens: als Bauteile in der Automobil- und Luftfahrtindustrie, in Solarpanels und Windparks, in Smartphones und Computern, in der Medizin und in Verpackungen aller Art. die Kunststoffe.

Den dafür nötigen Rohstoff liefert die OMV: Rohöl. Denn dieses kann bekanntlich nicht nur zu Benzin und Diesel, sondern auch zu vielen hochwertigen Kunststoffprodukten verarbeitet werden, die aus unserem Alltag schwer wegzudenken sind.

Die OMV Raffinerien haben sich in den letzten Jahren von der reinen Rohöldestillation weiterentwickelt, und auf die Herstellung petrochemischer Produkte spezialisiert, die Ausgangsstoff in der Kunststoffproduktion sind. Der Grund dafür ist schnell gefunden: Unser Alltag ist heute ohne Kunststoffe nicht mehr vorstellbar.
Wilfried Gepp, Petrochemical Sales, OMV Downstream GmbH

In unserem Videokarussell erfahren Sie mehr darüber, wie vielseitig Kunststoffe eingesetzt werden können und in welchen Produkten des täglichen Lebens sie uns begegnen. 

In einer Welt ohne Öl und Plastik wäre unser Gesundheitswesen stark betroffen. Vom Herzschrittmacher bis zu sterilen Handschuhen – Kunststoffe sind Basis für unsere medizinische Versorgung.

Ohne Kunststoff würde uns in vielen Bereichen des Alltags etwas fehlen – zum Beispiel das optimale Material für Wasserrohre, Gasleitungen, Heizungs- und Abwasserrohre.

Sie schützt uns vor widrigen Wetterumständen und Arbeitsunfällen und begleitet uns beim Sport: Moderne Funktions- und Arbeitskleidung ist ohne synthetische Stoffe heute unvorstellbar.

Kunststoffe sind gut formbar und besonders leicht. Deshalb stehen sie auch bei Transportmittelherstellern hoch im Kurs. Zum Beispiel wird durch das geringere Gewicht von Stoßstangen aus Kunststoff die Reichweite von Elektroautos erhöht und so der CO2-Abdruck reduziert.

Ohne Plastik kein Internet, keine Computer, keine Tablets und keine Smartphones. Sie alle sind auf Datenkabel angewiesen, die unsere Signale rund um die Uhr um die ganze Welt schicken – und diese damit in Bewegung halten.

Verwandte Inhalte

Über den Blog Verhaltensregeln Kontakt
Abonnieren