Kontakt
OMV Global
en de
OMV Global
Alle Standorte
Karte ansehen www.omv.com/karte
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl Türkei www.omv-gas.com.tr
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

Sponsoring im OMV Konzern

Das Sponsoring Engagement der OMV konzentriert sich auf die Bereiche Kunst und Kultur. Wir unterstützen mit Leidenschaft, was uns bewegt und zeigen dadurch unsere gesellschaftliche Verantwortung. Mit unseren Projekten schaffen wir positive emotionale Erlebnisse für unsere MitarbeiterInnen, unsere KundInnen sowie die Öffentlichkeit.

Aktuelle Highlights & Neuigkeiten

OMV Sponsorings – Übersicht

Unter dem Motto „Unsere Energie für das, was uns bewegt“ unterstützt die OMV folgende international renommierte Kulturinstitutionen in Österreich.

Kulturprojekte

img_vienna_state_opera

OMV ist Generalsponsorin der Wiener Staatsoper

Die Wiener Staatsoper zählt zu den bedeutendsten Opernhäusern der Welt. Sie gilt international als das Haus mit dem umfangreichsten Repertoire. An die 50 Opern- und zehn Ballettproduktionen werden jede Spielzeit aufgeführt. Allabendlich prägen die Wiener Philharmoniker als Staatsopernorchester den einzigartigen Klangstil. Das Sängerensemble wird durch die international wichtigsten Solistinnen und Solisten ergänzt. Gastspiele tragen den Ruf der Wiener Staatsoper rund um die Welt, das Wiener Staatsballett zählt zu den gefragtesten Tanzkompanien.

Die OMV ist seit vielen Jahren Generalsponsorin der Wiener Staatsoper. Mit unserem Engagement unterstützen wir Live-Streaming, Public-Viewing Formate und Aktivitäten, die sich an ein junges Publikum richten. 

Mehr Info:

© Helmut Lackinger / Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft m.b.H.
© Helmut Lackinger / Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft m.b.H.

OMV ist Hauptsponsorin des Grafenegg Festivals

Das international renommierte Grafenegg Festival zählt zu den bedeutendsten Orchesterfestivals Europas. Unter der künstlerischen Leitung von Rudolf Buchinder begeistern die hochkarätigen Klassikkonzerte jährlich mehr als 150.000 Besucherinnen und Besucher aus aller Welt.

Die Open Air-Bühne „Wolkenturm“, der Konzertsaal Auditorium sowie die historische Reitschule, die für Prélude-Konzerte und Einführungsgespräche genutzt wird, sorgen für eine einzigartige Kombination aus „Klang & Kulisse an dem Kulturstandort Grafenegg.

Grafenegg bietet viele Highlights im Jahresablauf: Jährlich Mitte Juni beginnt die Bespielung mit der starbesetzten Sommernachtsgala. Die Sommerkonzerte finden ihren Höhepunkt mit dem Grafenegg Festival ab Mitte August. Der Grafenegger Advent zählt zu einem der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte Österreichs; das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich garantiert mit dem Zyklus «Schlossklänge» erstklassige Orchesterkonzerte rund ums Jahr. Als Höhepunkte gelten die Festkonzerte zu Weihnachten, zu Silvester und zu Ostern.

Mehr Info:

© KHM Wien
© KHM Wien

OMV ist Generalsponsorin des Kunsthistorischen Museums Wien

Das Kunsthistorische Museum gehört mit der weltgrößten Bruegel-Sammlung und seiner umfangreichen Kollektion bedeutender Werke zu den bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Mit insgesamt acht Standorten und rund vier Millionen Objekten ist es auch das größte Universalmuseum Österreichs. 

Die OMV ist langjährige Partnerin und seit 2022 exklusive Generalsponsorin des Kunsthistorischen Museums. Mit unserem erweiterten Engagement verstärken wir unseren Focus auf innovative und umfangreiche Angebote für Jugendliche und Studierende nachhaltig.  So ermöglichen wir zum Beispiel Praktikumsplätze im Museum und unterstützen exklusive Angebote für Studentinnen und Studenten. Die Kooperation bietet internationalen Gästen, Partnern, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OMV die Möglichkeit, die außergewöhnlichen Kunstsammlungen zu erleben.

Mehr Info:

img_konzerthaus

OMV ist Partnerin des Wiener Konzerthauses

Das Wiener Konzerthaus verbindet seit seiner Gründung im Jahr 1913  Tradition und Moderne auf höchstem Niveau. Das vielfältige Programmangebot umfasst pro Saison mehr als 700 Veranstaltungen von Klassik bis zu Jazz, Pop- und World-Musik, sowie zahlreichen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Die vier Säle des Wiener Konzerthauses können parallel bespielt oder auch gemeinsam für eine Veranstaltung genutzt werden. Der prachtvolle Große Saal bietet ca. 2000 Besucherinnen und Besuchern Platz.

Die OMV ist langjährige Partnerin des Wiener Konzerthauses und unterstützt in der Saison 2021/22 die Zyklen „Fridays@7“ und „Im Klang“.

Mit der Reihe „Fridays@7“ laden die Wiener Symphoniker ein, am Ende  der Arbeitswoche kurz nach Feierabend musikalisch ins Wochenende einzutauchen. Im ersten Teil des Abends genießt man ein kompaktes Programm mit populären Stücken im Großen Saal, im Anschluss begegnet man den Musikerinnen und Musikern nochmal bei einem beschwingten Konzertausklang im Großen Foyer.

Die Reihe „Im Klang“ bietet ein besonderes Musikerlebnis: Die Wiener Symphoniker und Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada verlassen ihren angestammten Platz auf der Bühne und finden sich verteilt im Parterre des Großen Saals wieder. Das Publikum ist dazu eingeladen, zwischen den Orchestermusikerinnen und -musikern Platz zu nehmen.

Mehr Info: 

Foto: Multi-Instrumentalist und Produzent Joe Traxler - © Cherie Hansson
Foto: Multi-Instrumentalist und Produzent Joe Traxler - © Cherie Hansson

OMV ist Partnerin von Jeunesse

Jeunesse ist einer der führenden Musikveranstalter Österreichs und engagiert sich vor allem für ein junges Publikum und für die Förderung junger Künstlerinnen und Künstler, denen sie erste professionelle Auftrittsmöglichkeiten und Erfahrungen ermöglicht. Das breit gefächerte Programm umfasst u.a. Klassik, Weltmusik, zeitgenössische Musik, Urban Jazz und avancierten Pop sowie ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm. Jeunesse ist Teil des weltumspannenden Musiknetzwerks „Jeunesses Musicales International“ und wurde 1949 als Friedensprojekt gegründet und verfolgt als Non-Profit-Organisation keine kommerziellen Ziele.

Die OMV ist Partnerin von Jeunesse und unterstützt in der Saison 2022/23 die beiden Zyklen „Tandem Songwriter Festival“ und „Urban Fusion“ als exklusive Sponsorin.

Mit dem „Tandem Songwriter Festival“ präsentiert Jeunesse gemeinsam mit dem Wiener Songwriter und Popkünstler Julian le Play als Kurator ein neues Format für die junge Generation an heimischen Pop-Künstlerinnen und Künstler. In dem innovativen Format präsentieren dem Publikum pro Veranstaltung jeweils zwei verschiedene Musikerinnen und Musiker ihre Musik und geben einen persönlichen Einblick in ihren Werdegang. „Tandem“ ist dabei Synonym für ein kongeniales Teambuilding das Zusammenspiel zwischen gegensätzlichen Künstlerinnen und Künstlern, Texten und Musik, Stimme und Instrument.

Junge Bands und Vokalprojekte in kleinen und großen Besetzungen präsentieren in der Konzertreihe „Urban Fusion“ ihr vielseitiges und frisches Programm für die Wiener Club-Szene. Dabei mischen sie die verschiedensten Stilrichtungen von Jazz- Fusion über Groove-Pop, Salsa, Hip-Hop, R&B hin zu Indie-Dance. Ob 18-jährige Songwriterin oder 13-köpfiges Latin-Ensemble, im »Urban Fusion«- Modus mischen sich die Leidenschaften und Einflüsse der jüngsten Generation von kreativen Freischaffenden: Sie nehmen sich kein Blatt vor den Mund und stehen voll Energie und Hingabe für Toleranz, Gleichberechtigung und freche Ehrlichkeit.

Mehr Info:

img_leopold_museum

OMV ist Partnerin des Leopold Museums

Das Leopold Museum zählt mit seiner einzigartigen Sammlung der Wiener Moderne, der Wiener Werkstätte und des Expressionismus zu den beliebtesten Museen in Wien. Neben der bedeutendsten und größten Egon-Schiele-Sammlung der Welt und Meisterwerken des Secessionsgründers Gustav Klimt beherbergt das Museum Werke von Richard Gerstl, Alfred Kubin, Josef Hoffmann, Koloman Moser und vielen weiteren außergewöhnlichen österreichischen Künstlern. 

2022 unterstützt die OMV als exklusive Partnerin die Retrospektive „Tilla Durieux. Eine Jahrhundertzeugin und ihre Rollen.“ Die österreichische Schauspielerin und Hörspielsprecherin galt als die am meisten porträtierte Frau ihrer Epoche und saß u.a. Auguste Renoir, Franz von Stuck, Ernst Barlach, Oskar Kokoschka und Max Oppenheimer Modell. Die Ausstellung beleuchtet ihre beeindruckende Karriere, ihr soziales und künstlerisches Umfeld sowie ihr von politischen Umbrüchen geprägtes, knapp ein Jahrhundert umspannendes Leben". Die beeindruckende Schau ist von 14. Oktober bis zum 26. Februar 2023 im Leopold Museum zu sehen.

Die OMV ist seit vielen Jahren stolze Partnerin des Leopold Museums und hat das Museum in der Vergangenheit u.a. bereits bei diversen Ausstellungen und bei der erstmaligen Umsetzung des Leopoldi-Tags im letzten Jahr exklusiv unterstützt. Durch unsere Kooperation und gemeinsame Aktivitäten ermöglicht die OMV besonderes Kunsterlebnis und möchte damit Begeisterung bei allen Menschen, aber besonders bei der jungen Zielgruppe fördern.

Mehr Info:

img_omv_oenb

OMV ist Partnerin der Österreichischen Nationalbibliothek

Die Österreichische Nationalbibliothek entstand aus der ehemaligen Hofbibliothek, die in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts von Kaiser Karl VI. beauftragt wurde. Heute ist die Österreichische Nationalbibliothek nicht nur die größte Bibliothek des Landes, sondern bietet im Prunksaal und den einzelnen Museen permanente Präsentationen und themenspezifische Wechselausstellungen.

Aktuell unterstützt die OMV als Partnerin die Ausstellung „Des Kaisers schönste Tiere. Bilder aus den habsburgischen Sammlungen“. In dieser Ausstellung wird erstmalig die Wichtigkeit von Darstellungen exotischer Tiere, als wesentlicher Teil der kaiserlichen Kunstsammlung, beleuchtet. Unter Kronprinz Ferdinand entstanden dafür schließlich mehr als 10.000 detailreiche und naturgetreue Abbildungen von Säugetieren und anderen Tiergattungen. Die außergewöhnliche Ausstellung ist von 24. März bis 26. Juni 2022 im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek zu sehen. 

Die OMV ist seit vielen Jahren Partnerin der Österreichischen Nationalbibliothek und hat diese österreichische Kulturinstitution in der Vergangenheit bei diversen Ausstellungen, als Buchpatin und beim Aufbau des Literaturmuseums unterstützt. So zum Beispiel 2020 als Sponsor der Sonderausstellung „Beethoven. Menschenwelt und Götterfunken“ anlässlich des 250. Geburtstags des großartigen Komponisten und Pianisten.

Mehr Info:

Kontakt

Um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen, wird langfristigen Partnerschaften der Vorzug gegeben sowie Sonderprojekten, die gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern entwickelt werden.

OMV Aktiengesellschaft
Corporate Communications
Trabrennstrasse 6-8
A-1020 Wien

Wir bitten um Verständnis, dass unter dieser Adresse ausschließlich Sponsoringanfragen beantwortet werden: info.sponsoring@omv.com

Für Informationen zu den Sponsoringaktivitäten in einzelnen Ländern, besuchen Sie bitte die jeweilige Landeswebseite der OMV.