Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

Wie Aucerna’s Softwarelösung hilft Geschäftsprozesse für den Bereich OMV E&P zu integrieren, die Zusammenarbeit zwischen Funktionsbereichen zu verbessern und Durchlaufzeiten reduziert

Die OMV und Aucerna implementieren für OMV Exploration & Production die ‚Plan2Value‘ Softwarelösung, um die Planungs-, Portfolio- und Reservenprozesse zu integrieren

Plan2Value wird die Zusammenarbeit zwischen diversen Funktionen fördern, die Datenqualität erhöhen und die Durchlaufzeiten von Datenverarbeitung bis zur Entscheidungsfindung verkürzen

Herausforderung

Einzelne Geschäftsprozesse und die damit verbundene Softwarelandschaft von OMV Exploration & Production waren bisher nicht vollständig integriert. Dies hat sowohl zu einer ineffizienten Aufbereitung und Analyse von Daten und in weiterer Folge zu einer Verspätung von Entscheidungen geführt.

In Bezug auf die Geschäftsprozesse sind die Datenstrukturen nicht vollständig abgestimmt, weshalb manuelle und zeitaufwändige Anpassungen von Daten notwendig sind, um Analysen und Ergebnisse zwischen den Prozessen zu vergleichen, bspw. zwischen den Budgetplanungs- und Reservenprozessen.

In Bezug auf die Softwarelandschaft werden Daten zwischen diversen Softwareapplikationen nur über ‚halbautomatische Schnittstellen‘, d.h. über Excel-Dateien und individuelle Scripts ausgetauscht. Diese Konfiguration erfordert nicht nur hohen Aufwand zur Instandhaltung der Schnittstellen, sondern erzeugt aufgrund von unterschiedlichen Formaten, Version etc. auch Schwierigkeiten beim Vergleich von Daten.

Mit der Ambition ein digitaler Vorreiter in der Öl-/Gasindustrie zu werden, war der Projektauftrag nach einer Lösung zu suchen, um die Situation zu verbessern.

Lösung

In einer Partnerschaft mit Aucerna, hat die OMV für den Bereich Exploration & Production eine integriertes Planungs-, Portfolio- und Reservenmanagementsystem entwickelt. Die Softwarelösung basiert auf der Standard Produktpalette von Aucerna und wurde teilweise angepasst, um die operativen Anforderungen diverser Interessensgruppen in der OMV zur erfüllen.

Die Softwarelösung umfasst insgesamt fünf Module, die unter anderem die Bereiche Datenmanagement, wirtschaftliche Bewertung, finanzielle Vorhersagen, Portfolioanalysen und Ressourcen- bzw. Reservenabbildung ermöglichen. Die Module sind voll integriert und definieren einen standardisierten Ablauf, um Daten konsistent und funktionsübergreifend zu verarbeiten bzw. auszutauschen. Daher fungiert die Applikation auch als ‚Kollaborationsplattform‘ für diverse technische und unterstützende Funktionen.

Auswirkung

Die Softwarelösung verbessert die Effizienz und standardisiert die Abläufe für wesentliche Geschäftsprozesse wie z.B. Aspired Portfolio, Budgetplanung, Projekt-Tollgates und den jährlichen Reservenprozess. Damit wird es möglich administrativen Aufwand zu reduzieren, das Risiko für Datenfehler einzugrenzen und Analysen unter Betrachtung unterschiedlicher technischer und kommerzieller Szenarien für eine qualitative Entscheidungsfindung durchzuführen. Durch die volle Integration der Funktionen und Abläufe in einer Softwarelösung werden die Auswertungen schneller und mit höherer Qualität erfolgen.