Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Websites
OMV www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Tschech. Rep. www.omv.cz Deutschland www.omv.de Ungarn www.omv.hu Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.rs Slowenien www.omv.si Slowakei www.omv.sk Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr
OMV Gas Websites
OMV Gas www.omv-gas.com
OMV Petrom Websites
OMV Petrom www.omvpetrom.com
Schließen

Datenschutz ist uns wichtig

Diese Erklärung, zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Website und allen anderen Dokumenten, auf die sich diese Erklärung bezieht, soll Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erfassen oder die Sie uns über diese Website zur Verfügung stellen und wie diese von uns verarbeitet werden. Wenn wir in weiterer Folge von Daten sprechen, meinen wir Ihre personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, anhand derer Sie als Person unmittelbar oder mittelbar identifiziert werden können. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch, um unsere Ansichten und Praktiken in Bezug auf Ihre persönlichen Daten und deren Behandlung zu verstehen.

„Datenschutz bedeutet für uns nicht nur die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, sondern ist Teil unseres Verständnisses im Umgang mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern. Dazu sehen wir uns auch besonders der Maxime zur Datenminimierung und dem möglichst sicheren Umgang mit allen uns anvertrauten Daten verpflichtet.“ Manfred Spanner, GDPO

I. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

OMV Aktiengesellschaft ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich. Zudem können Sie auf unserer Webseite andere Angebote oder Informationen anderer Unternehmen der OMV Gruppe, wie zB der OMV Refining & Marketing GmbH finden, die wiederum verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten sind und für die auch diese Datenschutzerklärung gilt.

Für Datenschutzfragen wenden Sie sich bitte an:
Datenschutzbeauftragter Herr  Mag. Manfred Spanner, MSc.
OMV Aktiengesellschaft
Trabrennstraße 6-8
1020 Wien
Telefon: +43 (1) 40440-23696
E-Mail: privacy@omv.com

II. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Zu den von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zählen Stammdaten (z.B. Name, Adresse, Kontaktdaten), Abrechnungsdaten (z.B. Rechnungsdetails, Bankdaten), Dokumentationsdaten (z.B. Gesprächsnotizen und E-Mails) sowie Daten zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen.
Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen einer Geschäftsbeziehung oder der Anbahnung einer Geschäftsbeziehung von Ihnen (oder Ihrem Arbeitgeber) mitgeteilt bekommen oder im Rahmen berechtigter Interessen aufzeichen. Zudem verarbeiten wir Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Firmenbuch, Grundbuch, Medien) zulässigerweise erhalten.

III. Für welche Zwecke und aus welchen Gründen verarbeiten wir Ihre Daten?

a. Websitenutzung
Im Rahmen des Betriebs dieser Website sammeln wir bestimmte Informationen ("personenbezogene Daten"), die sich auf identifizierte natürliche Personen beziehen oder natürliche Personen identifizieren können, die von den Nutzern dieser Website direkt (z.B. Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) oder indirekt (z.B. IP-Adresse) angegeben werden. 

b. Beantwortung Ihrer Anfragen, Wünsche oder Beschwerden
Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns in Ihrer Korrespondenz mit uns zur Verfügung stellen, um Ihre Anfragen, Wünsche oder Beschwerden zu beantworten. Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.
Die Bereitstellung Ihrer Daten für diesen Zweck erfolgt freiwillig; das heißt Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich dazu verpflichtet. Sollten Sie Ihre Daten nicht bereitstellen, ist uns eine Beantwortung Ihrer Anfragen, Wünsche oder Beschwerden jedoch nicht möglich.

c. Gewinnspiele
Um Gewinnspiele durchzuführen und Preise an die Gewinner zu vergeben, verarbeiten wir die Daten, die von Ihnen durch das Ausfüllen und Abschicken der entsprechenden Teilnahmeformulare bereitgestellt werden. Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.
Die Bereitstellung Ihrer Daten für diesen Zweck erfolgt freiwillig; das heißt Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich dazu verpflichtet. Sollten Sie Ihre Daten nicht bereitstellen, ist Ihre Teilnahme an Gewinnspielen jedoch nicht möglich.
Details zum jeweiligen Gewinnspiel entnehmen Sie bitte den jeweiligen Teilnahmebedingungen.

d. Direktmarketing-Kommunikation (inkl. Newsletter)
Sie können sich auf unseren Websites für einen unserer E-Mail-Newsletter anmelden. In diesem Fall werden die von Ihnen bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten von uns gespeichert und für die Zusendung des gewählten Newsletters und im Falle Ihrer vorherigen ausdrücklichen Zustimmung für die Zusendung von Werbung verwendet. Wir versenden unseren Newsletter nur an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt des Newsletters jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit oder unter privacy@omv.com widerrufen.
Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns bereitstellen, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen (etwa im Rahmen eines Newsletters) zu informieren und um die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen zu analysieren.
Sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse anlässlich des Erwerbs eines unserer Produkte oder einer unserer Dienstleistungen bereitgestellt haben, können wir Ihre E-Mail-Adresse dazu verwenden, Ihnen Informationen über eigene ähnliche Produkte oder Dienstleistungen auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses daran, Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren, zu übermitteln.
Die Bereitstellung Ihrer Daten für diesen Zweck erfolgt freiwillig; das heißt Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich dazu verpflichtet. Sollten Sie Ihre Daten nicht bereitstellen, können wir Sie jedoch nicht über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren.

e. Umfragen, Markt- bzw. Kundenzufriedenheitsstudien
Wir verarbeiten Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Teilnahme an Umfragen, Markt- oder Kundenzufriedenheitsstudien bereitstellen, um diese durchführen zu können. Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.
Ihre Teilnahme an solchen Umfragen oder Studien erfolgt freiwillig; das heißt Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich dazu verpflichtet. Sollten Sie Ihre Daten nicht bereitstellen, können Sie an solchen Umfragen oder Studien jedoch nicht teilnehmen.

f. Verwendung von Cookies
Wir erheben von Ihnen als Nutzer unserer Website Daten mit Hilfe von Cookies, um unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Davon umfasst sind Ihre IP-Adresse (anonymisiert), Browsertyp, Spracheinstellungen, Betriebssystem, Art des Endgerätes, Domainname, Domain-Host, Datum und Uhrzeit. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung, welche Sie durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers oder Endgeräts, Cookies zu erlauben, ausdrücken.
Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und ihre Zwecke sowie über Ihre Möglichkeiten, die Cookies zu kontrollieren bzw. zu blockieren, finden Sie in unserer Cookie Policy

IV. An wen geben wir Ihre Daten weiter?
Wir geben Ihre Daten nur eingeschränkt weiter.

a. Kategorien von Empfängern
Zur Erreichung der oben unter Punkt III. beschriebenen Zwecke können Ihre Daten an folgende Kategorien von Empfängern weitergegeben werden:

  • Technische Wartungsunternehmen;
  • Auditoren und Inspektoren;
  • Rechtsanwälte;
  • Behörden und Gerichte;
  • Analysten und Suchmaschinenbetreiber;
  • Call-Center-Dienstleister;
  • Werbe- und Social Media-Agenturen;
  • Betreiber von Social Media Plattformen;
  • Web-Analyse-Dienste;
  • Anbieter von Umfragen oder Marktstudien/Kundenanfragen;
  • Erwerber von Unternehmensteilen an OMV, sofern Ihre Daten Teil der erworbenen Vermögenswerte sind;
  • Unternehmen der OMV-Gruppe;
  • Tankstellenpartner

b. Übermittlung von Daten ins Ausland
Im Rahmen der oben beschriebenen Datenverarbeitung können Ihre Daten an Empfänger in Staaten außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden (sog. Drittstaaten). Wir übermitteln Ihre Daten nur (i) in Staaten, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie ein angemessenes Datenschutzniveau bieten, (ii) an Empfänger, die nach dem EU-US Privacy Shield Framework zertifiziert sind oder (iii) wenn wir Maßnahmen setzen, um zu gewährleisten, dass der jeweilige Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau bietet (insb. durch Abschluss von Standarddatenschutzklauseln).

V. Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?
Wir speichern Ihre Daten nicht länger, als dies vernünftigerweise nötig ist, um die in Punkt III. genannten Zwecke zu erreichen sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderen aus dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) und dem Unternehmensgesetzbuch (UGB) ergeben oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Grundsätzlich werden Ihre Daten daher nach einem Widerruf Ihrer Einwilligung oder Ihrem Widerspruch gelöscht, sofern die Speicherung nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen nicht erforderlich ist. Eine weitere Verarbeitung erfolgt dann nur, wenn Sie ausdrücklich in die weitere Nutzung ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverarbeitung vorbehalten haben, die gesetzlich erlaubt ist.

Anstelle einer Löschung Ihrer Daten, haben Sie die Möglichkeit, eine Anonymi-sierung der Daten vornehmen zu lassen. In diesem Fall wird jeglicher Personenbezug unwiederbringlich entfernt, weshalb auch die datenschutz-rechtlichen Löschungsverpflichtungen entfallen. 

VI. Ihre Rechte
Nach der geltenden Rechtslage haben Sie als Betroffener hinsichtlich Ihrer von uns verarbeiteten Daten jederzeit das Recht auf

  • Auskunftsrecht (Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten Daten),
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten,
  • Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, 
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, 
  • Recht auf Widerspruch sowie 
  • Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden").

Sofern Ihre Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeitet werden, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen; dies gilt insbesondere für die Verarbeitung von Daten zum Zwecke des Direktmarketings.
Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Durch einen solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinträchtigt.
Um Ihre vorgenannten Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte über die oben in Punkt I. angegebenen Kontaktdaten oder nutzen Sie das untenstehende Formular.
Wenn Sie der Auffassung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer Daten gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in anderer Weise verletzt worden sind, kontaktieren Sie uns bitte über die oben in Punkt I. angegebenen Kontaktdaten, damit wir von Ihren Bedenken erfahren und auf diese entsprechend eingehen können. Sie haben aber auch das Recht, bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.