Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

Magdalena Moll übernimmt die Leitung von Corporate Affairs der OMV

Pressemitteilung, 20. Dezember 2016 - 11:30 Uhr (MEZ)

Mit 1. Jänner 2017 übernimmt Magdalena Moll die Verantwortung für Corporate Affairs innerhalb der OMV als Senior Vice President. Sie wird direkt an Rainer Seele, Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender, berichten.
 
Mit der Ernennung von Magdalena Moll werden die Einheiten Corporate Communications, Investor Relations und Sustainability in einer Abteilung, Corporate Affairs, zusammengeführt.
 
„Da die OMV ihr Geschäft weiterhin international entwickeln und verstärken wird, ist effektive und effiziente Kommunikation mit unseren Stakeholdern von entscheidender Bedeutung. Magdalena Moll hat sich in der Entwicklung innovativer strategischer Konzepte bewiesen. Sie bringt umfassende Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit Stakeholdern im internationalen Umfeld mit. Gemeinsam mit ihrem kompetenten Team, freue ich mich darauf, dass OMV die Beziehungen zu Stakeholdern ausbauen und die Unternehmensreputation verbessern wird, während wir unsere strategischen Ziele konsequent weiter verfolgen“, sagte Rainer Seele.
 
„Die OMV hat eine lange Tradition und liefert seit 60 Jahren wertvolle Energieprodukte an internationale Kunden. In meiner Rolle als Leiterin von Investor Relations habe ich aus erster Hand erfahren, wie Teams täglich Wert schaffen und dabei stets die Interessen des Umfelds wahren, in dem sie tätig sind. Ich freue mich darauf, mit dem gesamten Corporate Affairs Team zusammenzuarbeiten, um die Differenzierungsmerkmale von OMV darzustellen und Vertrauen in unseren künftigen Erfolg aufzubauen“, sagte Magdalena Moll.
 
Magdalena Moll ist seit Juni 2016 Senior Vice President Investor Relations der OMV. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien und absolvierte danach ein MBA Studium an der Miami University in den Vereinigten Staaten von Amerika. Nach achtjähriger Berufserfahrung im Banken- und Industriesektor in den USA kehrte sie 1992 nach Europa zurück und übernahm die Leitung der Abteilung Investor Relations bei der Mannesmann AG in Düsseldorf. Im Februar 1999 wechselte sie zur Henkel KGaA, wo sie für die Kapitalmarkt- und Investor Relations-Aktivitäten verantwortlich war. Von August 2003 bis April 2016 leitete sie als Senior Vice President die Abteilung Investor Relations bei der BASF SE.
 
 
Hintergrundinformation:
 
OMV Aktiengesellschaft
Mit einem Konzernumsatz von EUR 23 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 24.100 im Jahr 2015 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. In Upstream fokussiert OMV die Aktivitäten auf drei Kernregionen – CEE (Rumänien, Österreich), Nordsee sowie Mittlerer Osten und Afrika – und auf ausgewählte Entwicklungsregionen. 2015 lag die Tagesproduktion bei rund 303 kboe/d. Im Bereich Downstream verfügt die OMV über eine jährliche Raffineriekapazität von 17,8 Mio Tonnen und mit Ende 2015 über rund 3.800 Tankstellen in 11 Ländern inklusive Türkei. Die OMV betreibt ein Gaspipelinenetz in Österreich und Gasspeicher in Österreich und Deutschland. 2015 hat die OMV in etwa 110 TWh Gas verkauft.