Kontakt
OMV Webseiten
en | de
OMV Webseiten
OMV Websites
OMV www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Tschech. Rep. www.omv.cz Deutschland www.omv.de Ungarn www.omv.hu Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.rs Slowenien www.omv.si Slowakei www.omv.sk Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr
OMV Gas Websites
OMV Gas www.omv-gas.com
OMV Petrom Websites
OMV Petrom www.omvpetrom.com
Schließen

OMV Downstream

OMVs Downstream Business besteht aus Downstream Oil und Downstream Gas. Downstream Öl beinhaltet drei Raffinerien in Zentraleuropa, von denen zwei eine starke petrochemische Integration haben. Seit dem Verkauf von der türikischen Tochtergesellschaft Petrol Ofisi im Juni 2017, operiert OMV ein Einzelhandelsnetz von circa 2.000 Tankstellen in Europa. Downstream Gas ist in jedem Bereich der Wertschöpfungskette aktiv. Das Gasverkaufsvolumen betrug 2017 113 TWh. 


Kennzahlen Q3/2018

Downstream Oil

Downstream Oil raffiniert und vermarktet Brennstoffe und and markets fuel products and Petrochemikalien. Es operiert drei  wettbewerbsfähige Binnenland Raffinerien mit einer jährlichen Kapazität von 17.8 mn t im Österreich, Deutschland und Romänien. 
In Österreich and Deutschland ist OMV in der Petrochemie  vorwärtsintegriert. Die gesamte jährliche petrochemische Produktionskapazität beläuft sich auf 2.5 mn t. OMV besitzt somit eine starke Marktposition OMV innerhalb der Bereiche ihres Angebots, Kundenbetreuung und der Versorgung eines Einzelhandelsnetzwerks von circa 2.000 Tankstellen.
 

Downstream Gas

Downstream Gas operiert entlang der Gaswertschöpfungskette vom Bohrkopf bis zum Endverbraucher mit einem komplett integrierten Gas Sale und Logistik Business. OMV engagiert sich im regulierten Gastransportbusiness in Österreich mit einem Anteil in der Infrastrukturfirma Gas Connect Austria und operiert  Speicherkapazitäten in Österreich und Deutschland. Die Aktivitäten umfassen zudem das nicht-regulierte Geschäft von Versorgung, Marketing und Handel von Gas in Europa und der Türkei, sowie der Finanzierung der Nord Stream 2  pipeline Entwicklung. Downstream Gas inkludiert die power business Aktivitäten des Konzerns mit einem Gaskraftwerk in Romänien und einem weiteren in der Türkei, welches voraussichtlich Ende 2018 ausgegliedert wird. 

Weitere Informationen
OMV Downstream (June 2018) - in englischer Sprache (PDF, 2,8 MB)