Kontakt
OMV Webseiten
en | de
OMV Webseiten
OMV Websites
OMV www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Tschech. Rep. www.omv.cz Deutschland www.omv.de Ungarn www.omv.hu Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.rs Slowenien www.omv.si Slowakei www.omv.sk Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr
OMV Gas Websites
OMV Gas www.omv-gas.com
OMV Petrom Websites
OMV Petrom www.omvpetrom.com
Schließen

OMV Foundation

Unsere OMV Foundation  unterstützt die OMV Geschäftsstrategie und die Weiterentwicklung unserer Organisationskultur. Sie gibt klare Antworten zu den folgenden Fragen: Warum existiert die OMV? Was tun wir? Wie kommen wir dorthin?
 

Unsere Absicht: Die Energie für ein besseres Leben
Energie ist Teil unseres Lebens: Konventionelle und alternative Kraftstoffe machen mobil. 
Erdgas bringt Wärme in die Häuser. Aus petrochemischen Produkten entstehen Kunststoffe für Alltagsgegenstände und Hightech-Anwendungen.
In all diesen Produkten steckt die Energie der OMV: Energie, die das Leben der Menschen einfacher und komfortabler macht. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette leistet die OMV mit ihrer Expertise, ihrem Technologie-Know-how und ihrer Innovationskraft einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung nachhaltiger Produkte für mehr Lebensqualität.
Sicher, umweltschonend und wirtschaftlich erfolgreich. 
Heute und morgen.    

Unsere Geschäftsgrundlage: Die OMV produziert und vermarktet Öl & Gas, innovative Energie und hochwertige petrochemische Produkte – in verantwortlicher Weise.
Öl und Gas sind und bleiben auch künftig das Rückgrat der globalen Energieversorgung. Daher investiert die
OMV in moderne Technologien, die Anlagen effizienter, Prozesse nachhaltiger und Produkte werthaltiger machen. Mit Innovationskraft und langjähriger Technologieerfahrung sichert die OMV so die Energie für ein besseres Leben.

Unsere Prinzipien: Teamgeist, Verantwortung, Begeisterung, Pioniergeist und Performance – 
beschreiben, was wir von einander erwarten können und wie wir zusammen arbeiten. 

Die Art und Weise wie unsere OMV Kolleginen und Kollegen ihre Arbeit ausführen:

Lehrlinge Elektro- und Prozessleittechnik (Upstream)

In der TÜV AUSTRIA OMV Akademie Weinviertel werden unsere Lehrlinge in verschiedensten Bereichen ausgebildet. Das Erste, was sie dabei lernen. Es bedarf nicht nur technischem und naturwissenschaftlichem Interesse, um ihre Ausbildung erfolgreich abzuschließen – sondern auch Freude an der Zusammenarbeit und dem Lernen voneinander. 
 

Matthias Schütz, Expert Environment HSSE, Schwechat Refinery (Downstream)

Sicherheit geht uns alle an. Ausnahmslos. Deshalb bespricht Matthias Schütz, regelmäßig im Zuge eines Safety Walks, HSSE Themen mit externen Kontraktoren. Damit die hohen Standards der OMV auch unseren Partnern zugutekommen und die Raffinerie heute sowie in Zukunft Maßstäbe in puncto Sicherheit setzt.
 

Samir Jawhari, Public Relations Officer, OMV Abu Dhabi (Upstream)
  
In einer fremden Kultur anzukommen ist nicht immer leicht. Doch Samir Jawhari macht unseren Expats das Leben fern der Heimat nach allen Regeln der Kunst schmackhaft: Mit einer guten Portion Organisationstalent, die er für die Zusammenarbeit mit den Behörden benötigt, echtem Herzblut und einer Prise lokaler Würze hilft er den Neuankömmlingen, in Abu Dhabi ein zweites Zuhause zu finden.
 

Johanna Schüssleder, Junior Laboratory Specialist TECH Center & Lab (Upstream) 

Pioniergeist bedeutet für Johanna Schüssleder mit großer Freude an Herausforderungen heranzugehen, besonders wenn es neue Methoden zu entwickeln gilt. Denn ihre Analysen helfen der OMV dabei wichtige Innovationen umzusetzen – und damit in vielen Bereichen zu den Technologieführern zu zählen.
 

Project team members from M&A Legal, Project Finance & Economics, Corporate Development E&P, Discipline Support, Development & Concept Engineering

Die Zusammenarbeit über die Divisionsgrenzen hinweg, lässt das scheinbar Unmögliche möglich werden. Das OMV Team rund um das Projekt „Firebird“ hat in kürzester Zeit mit herausragender Performance den Kauf eines Anteils am Juschno Russkoje Feld in Westsibirien realisiert – und wird damit wesentlich zur Produktionssteigerung in Upstream beitragen.