Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Websites
OMV www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Tschech. Rep. www.omv.cz Deutschland www.omv.de Ungarn www.omv.hu Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.rs Slowenien www.omv.si Slowakei www.omv.sk Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae/en-ae
OMV Gas Websites
OMV Gas www.omv-gas.com
OMV Petrom Websites
OMV Petrom www.omvpetrom.com
Schließen

Serbien

  • Start: seit 2016 und fortlaufend
  • Land: Serbien
  • Partner: Caritas Serbien
  • OMV Schwerpunktbereich: Community Relations und Entwicklung
  • Unterstützte UN Sustainable Development Goals: 4 – Hochwertige Bildung

Ziele

  • Die soziale Integration von Jugendlichen in die Gesellschaft erleichtern
  • Verringern der Arbeitslosigkeit der Fokusgruppen - Jugendliche in Familien mit niedrigem Einkommen und mit Schwierigkeiten in ihrem sozialen Umfeld

Beschreibung

Jugendliche aus sozial benachteiligten Gruppen erhalten die Möglichkeit, sich im Einzelhandel an OMV Tankstellen praktische Kenntnisse und fachliche Kompetenzen anzueignen. Im Zuge dieses Projektes erhalten diese Jugendlichen die Gelegenheit, sich mit Arbeitskollegen auszutauschen. Sie lernen im Arbeitsalltag, Verantwortung zu zeigen, ihre Ausdrucksweise zu verbessern und ihre sozialen Kompetenzen im direkten Kontakt mit Kunden und Kollegen zu erlernen.

  • Start: 2019
  • Land: Serbien
  • Partner: Srbijašume – ein nationales Forstunternehmen
  • OMV Schwerpunktebereiche: Geschäftsgrundsätze und Soziale Verantwortung, CO2-Effizienz
  • Unterstützte UN Sustainable Development Goals: 3 – Gesundheit und Wohlergehen, 13 – Maßnahmen zum Klimaschutz

Ziele

  • Verbesserung der lokalen Umweltqualität
  • Klimaschutzmaßnahmen ergreifen
  • Stärkung des Teamgeists bei OMV Serbien

Beschreibung

Auf einem Hektar im ostserbischen Cestobrodica pflanzten Mitarbeiter der OMV Serbien Schwarzkiefern-Setzlinge und trugen damit zum Wiederaufbau großer, klar abgegrenzter Waldgebiete und zur Bekämpfung des Klimawandels bei. Die Tätigkeit dieser Mitarbeiter ist nur eine von mehreren Aktivitäten, mit denen das Unternehmen dazu beitragen will, die Qualität der Umwelt zu erhöhen.

Im Kontakt mit dem nationalen Forstunternehmen Srbijašume traf die OMV auf eine sehr herzliche, aber auch professionelle Bereitschaft, diese Initiative zu unterstützen. Mit ihrer Hilfe wurden ein geeigneter Standort sowie die richtige Art von Setzlingen ausgewählt. Srbijašume half auch bei der Organisation der Aktivität, bei der Gewährleistung der Sicherheit aller Teilnehmer und bei der Unterweisung der Teilnehmer in der Baumpflanzung.

Nach offiziellen Angaben ist Südosteuropa, einschließlich Serbien, eine der am stärksten vom Klimawandel bedrohten Regionen, vor allem aufgrund eines Anstiegs der durchschnittlichen jährlichen Lufttemperatur und unregelmäßiger Niederschläge. Aufgrund des unkontrollierten Holzeinschlags liegt der durchschnittliche Waldanteil in Serbien derzeit bei rund 29%, während er in Europa zwischen 30% und 40% liegt.

Ein wachsender Wald, wie dieser neu gepflanzte Schwarzkiefernwald mit einer Fläche von einem Hektar, verarbeitet etwa 180 Tonnen Kohlendioxid. Seine Rolle bei der Reinigung der verunreinigten Atmosphäre ist noch wichtiger als seine Rolle bei der Sauerstoffproduktion. Mehr noch: Wälder spielen bekanntlich eine wichtige Rolle bei der Verhinderung von Sturzbächen, Bodenerosion und beim Filtern von Trinkwasser. Darüber hinaus reduzieren die Wälder den Lärm, sedimentieren den Staub, beruhigen mit der Stille und beeinflussen unsere Gesundheit positiv.