Kontakt
OMV Webseiten
en | de
OMV Webseiten
OMV Websites
OMV www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Tschech. Rep. www.omv.cz Deutschland www.omv.de Ungarn www.omv.hu Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.rs Slowenien www.omv.si Slowakei www.omv.sk Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr
OMV Gas Websites
OMV Gas www.omv-gas.com
OMV Petrom Websites
OMV Petrom www.omvpetrom.com
Schließen

Neuseeland: Gesundes Zuhause

  • Start: 2016 und fortlaufend
  • Land: Neuseeland
  • Partner: Waitara Initiatives Supporting Employment (WISE), Energy Efficiency & Conservation Authority (EECA), Ngati Ruanui (Healthy Marae)
  • OMV Schwerpunktbereich: Community Relations und Entwicklung
  • Unterstützte UN Sustainable Development Goals: 1 – Keine Armut, 3 – Gesundheit und Wohlergehen, 11 – Nachhaltige Städte und Gemeinden

Ziel

  • Isolierung von über 10.000 Häusern in Taranaki, um ein gesünderes Zuhause für sozial benachteiligte Familien zu schaffen.  

Beschreibung

In Neuseeland sind mehr als eine Million Haushalte kalt, feucht und schwer zu heizen. Diese Haushalte haben eine mangelhafte Decken- und Unterflurisolierung. Viele Häuser halten den Wetterbedingungen in Neuseeland nicht stand und sind dadurch feucht und chronisch verschimmelt. Um dieses Problem in Taranaki zu lösen, finanziert OMV Neuseeland im Rahmen der Initiative der Regierung über die Energy Efficiency & Conservation Authority (EECA) ein Projekt mit Waitara Initiatives Supporting Employment (WISE) Better Homes.

Aktivitäten

Dieses Projekt hat Unterstützung und Mitfinanzierung für die Installation von Isolierungen in Wohnungen von  Familien mit niedrigem Einkommen bereitgestellt, die aufgrund ihrer schlecht isolierten, kalten und feuchten Lebensbedingungen mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben. Familien mit kleinen Kindern oder älteren Menschen wurde dabei Vorrang eingeräumt.

OMV Neuseeland hat sich mit dem Te Runanga o Ngati Ruanui Trust zusammengeschlossen, um sechs Gemeindezentren im Gebiet von Ngati Ruanui in Taranaki finanziell bei der Installation von Isolierungs- und Energielösungen zu unterstützen. Dies wird in der Folge zu gesünderen Lebensbedingungen führen.

Außerdem hat das Projekt die Schaffung von Arbeitsplätzen vor Ort gefördert und Hilfsbedürftige aus den umliegenden Gemeinden unterstützt. Es wurde dafür bei der New Zealand Petroleum Conference mit dem Preis für "Excellence in Community Partnership and Engagement" ausgezeichnet.