Kontakt
OMV Global
en de
OMV Global
Alle Standorte
Karte ansehen www.omv.com/karte
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl Türkei www.omv-gas.com.tr
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Petrom Rumänien www.petrom.ro Petrom Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

Advance ticket sales for the Grafenegg Festival 2022

Das Grafenegg Festival hat das neue Programm für die Sommersaison 2022 veröffentlicht und vereint erneut die besten Klangkörper der Welt in Niederösterreich. Der allgemeine Kartenvorverkauf hat mit dem 24. November 2021 begonnen.

Die Sommersaison 2022 beginnt traditionell mit der Sommernachtsgala am 23. und 24. Juni 2022, gefolgt von den Sommerkonzerten zwischen 2. Juli und 6. August 2022 und den beiden Konzerten der Grafenegg Academy am 17. und 24. Juli 2022. Den künstlerischen Höhepunkt bildet das Grafenegg Festival von 13. August bis 4. September 2022.

© Sebastian Philipp
© Sebastian Philipp

Die Festivaleröffnung 2022 steht mit „Fidelio“ ganz unter dem Zeichen des 250. Geburtstags Beethovens. Anja Kampe und Jonas Kaufmann präsentieren dem Publikum, gemeinsam mit dem Dirigenten Jaap van Zweden und dem Gstaad Festival Orchestra, Ludwig van Beethovens musikalisches Plädoyer für Freiheit und Treue.

Zu den weiteren Höhepunkten des Festivals zählen die Konzerte des Pittsburgh Symphony Orchestra unter der Leitung von Manfred Honeck, des London Symphony Orchestra mit Sir Simon Rattle sowie die Wiener Philharmoniker. Den feierlichen Abschluss des Festivals übernimmt erneut das Mariinsky Orchester St. Petersburg gemeinsam mit Valery Gergiev. Als Solistinnen und Solisten werden u. a. Cautier Capuçon, Hélène Grimaud und Patricia Kopatchinskaja in Grafenegg auftreten.

Der Österreicher Georg Friedrich Haas übernimmt 2022 die Rolle des Composers in Residence. Der Träger des Großen Österreichischen Staatspreises und Professor an der Columbia University in New York, bereitet dafür unter anderem eine Performance mit der niederösterreichischen Blasmusikkapellen im Schlosspark vor.

Die Broschüre mit den Konzerten des Sommers 2022 sowie allen Konzerten des Rahmenprogramms können Sie hier als PDF downloaden. Alle weiteren Informationen zum Grafenegg Festival und den aktuellen Angeboten finden Sie hier  auf der offiziellen Website des Kulturstandorts.

Als Generalsponsorin freuen wir uns bereits sehr auf das nächstjährige Festival und die einzigartigen Konzerte in der unvergleichlichen Atmosphäre des Schlossparks Grafenegg.