Kontakt
OMV Webseiten
en de
OMV Webseiten
OMV Websites
OMV www.omv.com/en Österreich www.omv.at/de-at Bulgarien www.omv.bg/bg-bg Tschech. Rep. www.omv.cz/cs-cz Deutschland www.omv.de/de-de Ungarn www.omv.hu/hu-hu Neuseeland www.omv.nz/en-nz Norwegen www.omv.no/no-no Rumänien www.omv.ro/ro-ro Russland www.omv.ru/ru-ru Serbien www.omv.co.rs/sr-rs Slowenien www.omv.si/sl-si Slowakei www.omv.sk/sk-sk Tunesien www.omv.tn/ar-tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae/en-ae
OMV Gas Websites
OMV Gas www.omv-gas.com/de
OMV Petrom Websites
OMV Petrom www.omvpetrom.com/ro
Schließen

Directors´ Dealings

Gemäß der Marktmissbrauchsverordnung haben Personen, die bei OMV Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehende Personen, Transaktionen mit Finanzinstrumenten der OMV der Finanzmarktaufsicht (FMA) und der OMV zu melden.

Die Informationen bleiben drei Monate ab dem Tag der Veröffentlichung abrufbar.

OMV hat die gemeldeten Informationen zu veröffentlichen. Details zu den Transaktionen werden von OMV hier veröffentlicht und sind zusätzlich hier abrufbar: 
OTS Euroadhoc Directors Dealing, (www.ots.at)  

Name der meldepflichtigen Person Rainer Seele
Grund für die Meldepflicht Vorstandsvorsitzender
Erstmeldung / Berichtigung Erstmeldung
Emittent (LEI) OMV AG (549300V62YJ9HTLRI486)
Finanzintrument (Kennung) Aktie OMV AG (ISIN AT0000743059)
Art des Geschäfts An Bedingungen geknüpftes Geschäft
Preis EUR 0
Menge 14.431 Stück
Aggregierte Information  
Preis EUR 0
Aggregates Volumen 14.431 Stück
Datum des Geschäftsabschlusses 2019-03-31; UTC + 2
Ort des Geschäfts (Kennung) Außerhalb eines Handelsplatzes
Erläuterungen
Die zu übertragenden Aktien sind integrierter Bestandteil des Jahresbonus der Vorstandsmitglieder für 2018. Das Ausmaß des Jahresbonus für 2018 bestimmt sich nach Maßgabe des in den Vorstandsverträgen festgelegten Jahreszielbonus und der vom Aufsichtsrat der OMV festgestellten Zielerreichung. Ein Drittel des Jahresbonus für 2018 wird in Form von Aktien zugeteilt ("Equity Deferral 2018"). Die Anzahl der zugeteilten Aktien bestimmt sich nach Maßgabe des durchschnittlichen Aktienkurses der OMV Aktie während der Berechnungsperiode 01.11.2018 bis 31.01.2019. Die konkrete Anzahl der vom Aufsichtsrat der OMV für den Vorstandsvorsitzenden unter dem Equity Deferral 2018 genehmigten Aktien beträgt 14.431 Stück. Gemäß den Programmbestimmungen ist der Anspruchstag für die Aktien der 31.03.2019 und soll die Übertragung der Aktien am nächsten auf den Anspruchstag folgenden Werktag durchgeführt werden. Bei den zu übertragenden Aktien handelt es sich um eigene Aktien der OMV Aktiengesellschaft.
Name der meldepflichtigen Person Johann Pleininger
Grund für die Meldepflicht Mitgelied des Vorstandes
Erstmeldung / Berichtigung Erstmeldung
Emittent (LEI) OMV AG (549300V62YJ9HTLRI486)
Finanzintrument (Kennung) Aktie OMV AG (ISIN AT0000743059)
Art des Geschäfts An Bedingungen geknüpftes Geschäft
Preis EUR 0
Menge 10.101 Stück
Aggregierte Information  
Preis EUR 0
Aggregates Volumen 10.101 Stück
Datum des Geschäftsabschlusses 2019-03-31; UTC + 2
Ort des Geschäfts (Kennung) Außerhalb eines Handelsplatzes
Erläuterungen
Die zu übertragenden Aktien sind integrierter Bestandteil des Jahresbonus der Vorstandsmitglieder für 2018. Das Ausmaß des Jahresbonus für 2018 bestimmt sich nach Maßgabe des in den Vorstandsverträgen festgelegten Jahreszielbonus und der vom Aufsichtsrat der OMV festgestellten Zielerreichung. Ein Drittel des Jahresbonus für 2018 wird in Form von Aktien zugeteilt ("Equity Deferral 2018"). Die Anzahl der zugeteilten Aktien bestimmt sich nach Maßgabe des durchschnittlichen Aktienkurses der OMV Aktie während der Berechnungsperiode 01.11.2018 bis 31.01.2019. Die konkrete Anzahl der vom Aufsichtsrat der OMV für das Vorstandsmitglied unter dem Equity Deferral 2018 genehmigten Aktien beträgt 10.101 Stück. Gemäß den Programmbestimmungen ist der Anspruchstag für die Aktien der 31.03.2019 und soll die Übertragung der Aktien am nächsten auf den Anspruchstag folgenden Werktag durchgeführt werden. Bei den zu übertragenden Aktien handelt es sich um eigene Aktien der OMV Aktiengesellschaft.
Name der meldepflichtigen Person Reinhard Florey
Grund für die Meldepflicht Finanzvorstand
Erstmeldung / Berichtigung Erstmeldung
Emittent (LEI) OMV AG (549300V62YJ9HTLRI486)
Finanzintrument (Kennung) Aktie OMV AG (ISIN AT0000743059)
Art des Geschäfts An Bedingungen geknüpftes Geschäft
Preis EUR 0
Menge 9.741 Stück 
Aggregierte Information  
Preis EUR 0
Aggregates Volumen 9.741 Stück 
Datum des Geschäftsabschlusses 2019-03-31; UTC + 2
Ort des Geschäfts (Kennung) Außerhalb eines Handelsplatzes
Erläuterungen
Die zu übertragenden Aktien sind integrierter Bestandteil des Jahresbonus der Vorstandsmitglieder für 2018. Das Ausmaß des Jahresbonus für 2018 bestimmt sich nach Maßgabe des in den Vorstandverträgen festgelegten Jahreszielbonus und der vom Aufsichtsrat der OMV festgestellten Zielerreichung. Ein Drittel des Jahresbonus für 2018 wird in Form von Aktien zugeteilt ("Equity Deferral 2018"). Die Anzahl der zugeteilten Aktien bestimmt sich nach Maßgabe des durchschnittlichen Aktienkurses der OMV Aktie während der Berechnungsperiode 01.11.2018 bis 31.01.2019. Die konkrete Anzahl der vom Aufsichtsrat der OMV für den Finanzvorstand unter dem Equity Deferral 2018 genehmigten Aktien beträgt 9.741 Stück. Gemäß den Programmbestimmungen ist der Anspruchstag für die Aktien der 31.03.2019 und soll die Übertragung der Aktien am nächsten auf den Anspruchstag folgenden Werktag durchgeführt werden. Bei den zu übertragenden Aktien handelt es sich um eigene Aktien der OMV Aktiengesellschaft.
Name der meldepflichtigen Person Manfred Leitner
Grund für die Meldepflicht Mitgelied des Vorstandes
Erstmeldung / Berichtigung Erstmeldung
Emittent (LEI) OMV AG (549300V62YJ9HTLRI486)
Finanzintrument (Kennung) Aktie OMV AG (ISIN AT0000743059)
Art des Geschäfts An Bedingungen geknüpftes Geschäft
Preis EUR 0
Menge 9.741 Stück 
Aggregierte Information  
Preis EUR 0
Aggregates Volumen 9.741 Stück 
Datum des Geschäftsabschlusses 2019-03-31; UTC + 2
Ort des Geschäfts (Kennung) Außerhalb eines Handelsplatzes
Erläuterungen
Die zu übertragenden Aktien sind integrierter Bestandteil des Jahresbonus der Vorstandsmitglieder für 2018. Das Ausmaß des Jahresbonus für 2018 bestimmt sich nach Maßgabe des in den Vorstandsverträgen festgelegten Jahreszielbonus und der vom Aufsichtsrat der OMV festgestellten Zielerreichung. Ein Drittel des Jahresbonus für 2018 wird in Form von Aktien zugeteilt ("Equity Deferral 2018"). Die Anzahl der zugeteilten Aktien bestimmt sich nach Maßgabe des durchschnittlichen Aktienkurses der OMV Aktie während der Berechnungsperiode 01.11.2018 bis 31.01.2019. Die konkrete Anzahl der vom Aufsichtsrat der OMV für das Vorstandsmitglied unter dem Equity Deferral 2018 genehmigten Aktien beträgt 9.741 Stück. Gemäß den Programmbestimmungen ist der Anspruchstag für die Aktien der 31.03.2019 und soll die Übertragung der Aktien am nächsten auf den Anspruchstag folgenden Werktag durchgeführt werden. Bei den zu übertragenden Aktien handelt es sich um eigene Aktien der OMV Aktiengesellschaft.
Name der meldepflichtigen Person Rainer Seele
Grund für die Meldepflicht Vorstandsvorsitzender
Erstmeldung / Berichtigung Erstmeldung
Emittent (LEI) OMV AG (549300V62YJ9HTLRI486)
Finanzintrument (Kennung) Aktie OMV AG (ISIN AT0000743059)
Art des Geschäfts An Bedingungen geknüpftes Geschäft
Preis EUR 0
Menge 60.971 Stück 
Aggregierte Information  
Preis EUR 0
Aggregates Volumen 60.971 Stück 
Datum des Geschäftsabschlusses 2019-03-31; UTC + 2
Ort des Geschäfts (Kennung) Außerhalb eines Handelsplatzes
Erläuterungen
Die zu übertragenden Aktien stammen aus einem leistungsbasierten Aktienvergütungsprogramm für Vorstandsmitglieder und ausgewählte Führungskräfte des OMV Konzerns mit einem dreijährigen Leistungszeitraum beginnend mit 2016 bis 2018 (Long Term Incentive Plan - "LTIP 2016"). Das Ausmaß der Aktienzuteilung bestimmt sich nach Maßgabe des Jahresbruttogrundgehalts 2016 (ein bestimmter Prozentsatz davon), des durchschnittlichen Aktienkurses der OMV Aktie während der Berechnungsperiode 01.01.2016 bis 31.03.2016 und der festgestellten Zielerreichung durch den Aufsichtsrat der OMV. Die konkrete Anzahl der vom Aufsichtsrat für den Vorstandsvorsitzenden genehmigten Aktien aus dem LTIP 2016 beträgt 60.971 Stück. Anspruchstag für die Aktien ist nach Maßgabe des Aktienvergütungsprogramms der 31.03.2019. Gemäß den Programmbestimmungen konnte vom Vorstandsvorsitzenden spätestens im 3. Quartal 2016 anstelle der Vergütung durch Aktienübertragung Barauszahlung gewählt werden. Von diesem Wahlrecht hat der Vorstandsvorsitzende nicht Gebrauch gemacht. Gemäß den Programmbestimmungen soll die Übertragung der Aktien am nächsten auf den Anspruchstag folgenden Werktag durchgeführt werden. Bei den zu übertragenden Aktien handelt es sich um eigene Aktien der OMV Aktiengesellschaft.
Name der meldepflichtigen Person Johann Pleininger
Grund für die Meldepflicht Mitgelied des Vorstandes
Erstmeldung / Berichtigung Erstmeldung
Emittent (LEI) OMV AG (549300V62YJ9HTLRI486)
Finanzintrument (Kennung) Aktie OMV AG (ISIN AT0000743059)
Art des Geschäfts An Bedingungen geknüpftes Geschäft
Preis EUR 0
Menge 26.614 Stück 
Aggregierte Information  
Preis EUR 0
Aggregates Volumen 26.614 Stück 
Datum des Geschäftsabschlusses 2019-03-31; UTC + 2
Ort des Geschäfts (Kennung) Außerhalb eines Handelsplatzes
Erläuterungen
Die zu übertragenden Aktien stammen aus einem leistungsbasierten Aktienvergütungsprogramm für Vorstandsmitglieder und ausgewählte Führungskräfte des OMV Konzerns mit einem dreijährigen Leistungszeitraum beginnend mit 2016 bis 2018 (Long Term Incentive Plan - "LTIP 2016"). Das Ausmaß der Aktienzuteilung bestimmt sich nach Maßgabe des Jahresbruttogrundgehalts 2016 (ein bestimmter Prozentsatz davon), des durchschnittlichen Aktienkurses der OMV Aktie während der Berechnungsperiode 01.01.2016 bis 31.03.2016 und der festgestellten Zielerreichung durch den Aufsichtsrat der OMV. Die konkrete Anzahl der vom Aufsichtsrat für das Vorstandsmitglied genehmigten Aktien aus dem LTIP 2016 beträgt 26.614 Stück. Anspruchstag für die Aktien ist nach Maßgabe des Aktienvergütungsprogramms der 31.03.2019. Gemäß den Programmbestimmungen konnte vom Vorstandsmitglied spätestens im 3. Quartal 2016 anstelle der Vergütung durch Aktienübertragung Barauszahlung gewählt werden. Von diesem Wahlrecht hat das Vorstandsmitglied am 21.06.2016 Gebrauch gemacht, allerdings erfüllt das Vorstandsmitglied nicht das laut Programmbestimmungen vorgeschriebene Aktienmindestbesitz-Erfordernis. Die Vergütung erfolgt daher automatisch zur Gänze in Aktien. Gemäß den Programmbestimmungen soll die Übertragung der Aktien am nächsten auf den Anspruchstag folgenden Werktag durchgeführt werden. Bei den zu übertragenden Aktien handelt es sich um eigene Aktien der OMV Aktiengesellschaft.
Name der meldepflichtigen Person Reinhard Florey
Grund für die Meldepflicht Mitgelied des Vorstandes
Erstmeldung / Berichtigung Erstmeldung
Emittent (LEI) OMV AG (549300V62YJ9HTLRI486)
Finanzintrument (Kennung) Aktie OMV AG (ISIN AT0000743059)
Art des Geschäfts An Bedingungen geknüpftes Geschäft
Preis EUR 0
Menge 14.595 Stück 
Aggregierte Information  
Preis EUR 0
Aggregates Volumen 14.595 Stück 
Datum des Geschäftsabschlusses 2019-03-31; UTC + 2
Ort des Geschäfts (Kennung) Außerhalb eines Handelsplatzes
Erläuterungen
Die zu übertragenden Aktien stammen aus einem leistungsbasierten Aktienvergütungsprogramm für Vorstandsmitglieder und ausgewählte Führungskräfte des OMV Konzerns mit einem dreijährigen Leistungszeitraum beginnend mit 2016 bis 2018 (Long Term Incentive Plan - "LTIP 2016"). Das Ausmaß der Aktienzuteilung bestimmt sich nach Maßgabe des Jahresbruttogrundgehalts 2016 (ein bestimmter Prozentsatz davon), des durchschnittlichen Aktienkurses der OMV Aktie während der Berechnungsperiode 01.01.2016 bis 31.03.2016 und der festgestellten Zielerreichung durch den Aufsichtsrat der OMV. Sollte das betreffende Vorstandsmitglied nach dem 01.01.2016 bestellt werden, ist die Aktienzuteilung für das Jahr 2016 anteilig zu bemessen. Der Finanzvorstand wurde mit Wirkung zum 01.07.2016 bestellt. Die konkrete Anzahl der vom Aufsichtsrat für den Finanzvorstand genehmigten Aktien aus dem LTIP 2016 beträgt 14.595 Stück. Anspruchstag für die Aktien ist nach Maßgabe des Aktienvergütungsprogramms der 31.03.2019. Gemäß den Programmbestimmungen konnte vom Finanzvorstand spätestens im 3. Quartal 2016 anstelle der Vergütung durch Aktienübertragung Barauszahlung gewählt werden. Von diesem Wahlrecht hat der Finanzvorstand nicht Gebrauch gemacht. Gemäß den Programmbestimmungen soll die Übertragung der Aktien am nächsten auf den Anspruchstag folgenden Werktag durchgeführt werden. Bei den zu übertragenden Aktien handelt es sich um eigene Aktien der OMV Aktiengesellschaft.
Name der meldepflichtigen Person Manfred Leitner
Grund für die Meldepflicht Mitgelied des Vorstandes
Erstmeldung / Berichtigung Erstmeldung
Emittent (LEI) OMV AG (549300V62YJ9HTLRI486)
Finanzintrument (Kennung) Aktie OMV AG (ISIN AT0000743059)
Art des Geschäfts An Bedingungen geknüpftes Geschäft
Preis EUR 47,53
Menge 33.873 Stück (EUR 1.609.983,69)
Aggregierte Information  
Preis EUR 47,53
Aggregates Volumen 33.873 Stück (EUR 1.609.983,69)
Datum des Geschäftsabschlusses 2019-03-31; UTC + 2
Ort des Geschäfts (Kennung) Außerhalb eines Handelsplatzes
Erläuterungen
Die zu übertragenden Aktien stammen aus einem leistungsbasierten Aktienvergütungsprogramm für Vorstandsmitglieder und ausgewählte Führungskräfte des OMV Konzerns mit einem dreijährigen Leistungszeitraum beginnend mit 2016 bis 2018 (Long Term Incentive Plan - "LTIP 2016"). Das Ausmaß der Aktienzuteilung bestimmt sich nach Maßgabe des Jahresbruttogrundgehalts 2016 (ein bestimmter Prozentsatz davon), des durchschnittlichen Aktienkurses der OMV Aktie während der Berechnungsperiode 01.01.2016 bis 31.03.2016 und der festgestellten Zielerreichung durch den Aufsichtsrat der OMV. Die konkrete Anzahl der vom Aufsichtsrat für das Vorstandsmitglied genehmigten Aktien aus dem LTIP 2016 beträgt 33.873 Stück. Anspruchstag für die Aktien ist nach Maßgabe des Aktienvergütungsprogramms der 31.03.2019. Gemäß den Programmbestimmungen konnte vom Vorstandsmitglied spätestens im 3. Quartal 2016 anstelle der Vergütung durch Aktienübertragung Barauszahlung gewählt werden. Von diesem Wahlrecht hat das Vorstandsmitglied am 21.06.2016 Gebrauch gemacht. Gemäß den Programmbestimmungen soll die Auszahlung am nächsten auf den Anspruchstag folgenden Werktag durchgeführt werden (Berechnungsgrundlage ist der Durchschnittskurs (= Durchschnitt der Schlusskurse der OMV-Aktie an der Wiener Börse) im Zeitraum beginnend 14 Werktage (an denen die Wiener Börse geöffnet hat) vor dem Anspruchstag bis zum Anspruchstag (sollte dies kein Werktag sein, vom entsprechenden Tag davor)).

      .